Nespresso: Nespresso feierte den Kaffee
 
-
® Nespresso
® Nespresso

Zu einer sinnlichen Weltreise in die Geschichte des Kaffees lud Nespresso Kunden, Medienvertreter und Freunde anlässlich des Tag des Kaffees am 1. Oktober 2010 in die Österreichische Nationalbibliothek ein.

Der Abend stand ganz im Zeichen einer eigens für diesen Anlass und nur für diesen Abend zusammengestellten Ausstellung zur Geschichte des Kaffees, die von Mag. Anton Knoll, Kurator der Handschriftensammlung, präsentiert wurde. Außerdem übergab Dr. Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, die Patenschaftsurkunde für das im Jahr 1592 in Venedig gedruckte Werk "De plantis Aegypti liber, Accessut etiam liber de Balsamo alias editus" an Nespresso Österreich-Geschäftsführer Thomas Reuter.
Weiters auf dem Plan für die zahlreichen Gäste standen eine Lesung von Mag. Knoll sowie eine von Luzia Schrampf, Buchautorin und ausgebildete Wein- und Coffee Sommelier, geführte Kaffeeverkostung. Dabei konnten sich die anwesenden Weinliebhaber von der neuen Nespresso-Limited Edition "Kazaar" überzeugen. Mit der Stärke 12 und einer Mischung aus süd- und mittelamerikanischen Bohnen gilt dieser Blend als der intensivste bisher erhältliche Grand Cru.
stats