Nestlé CPA: Nestlé Cerealien kommen an
 
-
Roland Motschiunig, Nestlé CPA-Country Business Manager, freut sich über das steigende Interesse der Verbraucher an Nestlé Cerealien.® Nestlé CPA
Roland Motschiunig, Nestlé CPA-Country Business Manager, freut sich über das steigende Interesse der Verbraucher an Nestlé Cerealien.® Nestlé CPA

"Während die traditionellen Cerealien (traditioneller LEH) im aktuellen MAT KW 26/2009 bis KW 24/2010 (rollierendes Jahr; Anm. d. Red.) wertmäßig mit - 0,7 Prozent rückläufig sind, konnten Nestlé Cerealien im gleichen Zeitraum um 15,9 Prozent zulegen", freut sich Mag. Roland Motschiunig, Nestlé Cerealien-Country Business Manager, über die erfreuliche Entwicklung.

Konkret heißt das, dass der Nestlé-Marktanteil laut Motschiunigs Nielsen-Daten rollierend bei 25,5 Pozent liegt, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von 3,6 Marktanteilspunkten entspricht. Auch in der mengenmäßigen Entwicklung zeigt sich ein ähnliches Bild, denn hier stieg der Marktanteil auf 19,0 Prozent (+ 21,6 % / + 3,4 Prozentpunkte) an. Diese Zahlen bescheren Nestlé Cerealien auch erstmals die Marktführerschaft im aktuellen MAT (rollierendes Jahr), wie Motschiunig betont: "Sowohl in der Menge als auch im Wert, sind wir unserem größten Marktbegleiter um 0,6 (Menge) bzw. 0,5 (Wert) Prozentpunkte voraus."
Ebenfalls positiv stellt sich auch das wertmässige Ranking (Wert pro Punkt gewichteter Distribution) dar. Motschiunig: "Vier der Top 5 Cerealien-Produkte sind Nestlé Cerealien und unter den Top 10 führen Nestlé Cerealien im aktuellen YTD bis KW 24/2010 mit 39,0 Prozent Vorsprung."
stats