Ankerbrot: Neue Bäckerei für Ankerbrot in Wie...
 
Ankerbrot

Neue Bäckerei für Ankerbrot in Wien-Simmering

Das jahrelange Tauziehen um den Produktionsstandort von Ankerbrot dürfte nun geklärt sein.

Die bestehende Ankerbrot-Fabrik in Wien-Favoriten wird wahrscheinlich noch drei bis fünf Jahre weite
© Ankerbrot
Die bestehende Ankerbrot-Fabrik in Wien-Favoriten wird wahrscheinlich noch drei bis fünf Jahre weite
Wie das Unternehmen in einer Aussendung am 13. Juni 2019 erklärt, wird man in Wien-Simmering eine neue Bäckerei inklusive Firmenzentrale errichten. Für den Erwerb eines Grundstücks im neu geschaffenen Wiener Business District Ost in der Sofie-Lazarsfeld-Straße wurde nun eine Absichtserklärung unterschreiben. Demnächst geht es an die Detailplanung. Laut Ankerbrot-Geschäftsführer Walter Karger wird die neue Produktionsanlage den modernsten und ökologischten Standards entsprechen.

Bis diese in Betrieb geht, wird es jedoch noch etwas dauern. "Wir gehen davon aus, dass wir noch drei bis fünf Jahre in der Absberggasse bleiben werden", erklärt Karger. Die bestehende Ankerbrot-Fabrik in der Absberggasse in Wien-Favoriten wurde verkauft, kann aber aufgrund einer flexiblen Vereinbarung mit dem nicht genannten Käufer bis zur Fertigstellung des neuen Standorts weiter in Betrieb sein.

Bei Ankerbrot gab es in den letzten Jahren zahlreiche Veränderungen im Management und bei den Eigentumsverhältnissen. Nach dem sich zuletzt auch die Vorarlberger Bäckerei Ölz von ihrer rund 20-prozentigen Beteiligung getrennt hat, befindet sich das Unternehmen aktuell zur Gänze in der Hand von Investoren rund um Erhard Grossnigg (Austro Holding, Grosso Holding). Ankerbrot beschäftigt in etwa 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betreibt rund 110 Bäckereifilialen mit Schwerpunkt Ostösterreich. Daneben beliefert man den LEH österreichweit mit Brot und Backwaren.
stats