BFI Wien: Neuer Lehrgang Innovationsmanagemen...
 
BFI Wien

Neuer Lehrgang Innovationsmanagement

BFI Wien/Ian Ehm
Valerie Höllinger, Geschäftsführerin BFI Wien. © BFI Wien/Ian Ehm
Valerie Höllinger, Geschäftsführerin BFI Wien. © BFI Wien/Ian Ehm

Innovationen sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg in der Industrie - sagt BFI Wien-Geschäftsführerin Valerie Höllinger und kündigt den neuen Diplomlehrgang Innovationsmanagement an.

Das BFI Wien hat einen neuen Diplomlehrgang Innovationsmanagement ins Leben gerufen. Der gemeinsam mit dem ÖBB Open Innovation Lab, den Casinos Austria, WhatAVenture und dem Autor und Unternehmensberater Mario Herger entwickelte zertifizierte Diplomlehrgang richtet sich an Unternehmen aller Branchen, die ihre Mitarbeiter im Innovationsbereich fortbilden möchten. 

„Firmen, die auf Innovationsmanagement setzen und sich trauen, Personen einzustellen, die auch mal verrückte Ideen oder unpopuläre Dinge äußern – also Rule Breaker sind – visionär und risikobereit sind, stellen die Weichen für ein zukunftsorientiertes, strategisches Management“, glaubt BFI Wien-Geschäftsführerin Valerie Höllinger. Als Zielgruppe definiert Höllinger Projektleiter, Consultants, Produktmanager, Ingenieure, Konstrukteure, Grafikschaffende, Marketingfachleute, Gestalter und Unternehmer, die nach dem Lehrgang in ihrer Firma einiges bewegen möchten.

"Innovation wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für Erfolg in der Industrie und die Position des Innovationsmanagers taucht immer öfter in Stellenbeschreibungen auf", so das BFI Wien in einer Aussendung. Gefragt seien vorwiegend Persönlichkeiten, die Innovationsprozesse im Unternehmen anschieben, steuern und begleiten. "Das ist einer der Gründe, warum wir am BFI Wien einen eigenen Lehrgang zu diesem wichtigen Thema aus der Taufe gehoben haben", erklärt Höllinger.

Der nächste Kurs zum Diplomlehrgang Innovationsmanagement startet am 15.09.2017 und dauert bis 01.12.2017. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: www.bfi.wien/innovationsmanagement

stats