Spitz: Neues Süßes zum ersten Geburtstag
 
Spitz

Neues Süßes zum ersten Geburtstag

Spitz
Fast fertige Küchlein in der Spitz-Spezialitäten-Konditorei in Attnang-Puchheim © Spitz
Fast fertige Küchlein in der Spitz-Spezialitäten-Konditorei in Attnang-Puchheim © Spitz

Spitz feiert den ersten Geburtstag seiner Spezialitäten-Konditorei mit einer Erweiterung des Sortiments.

Ein Jahr ist es her – cash.at berichtete –, seit das Unternehmen Spitz seine hochmoderne Spezialitäten-Konditorei eröffnete. Anlässlich des ersten Geburtstags kündigt das österreichische Traditionsunternehmen eine Sortimentserweiterung an.

Es wird künftig neue Kleinkuchen geben, die einerseits klassische Geschmacksvorlieben bedienen sollen, andererseits aber neue Trands, Stichwort: Snacking, aufgreifen wollen. „Der Fokus liegt jedenfalls auf kleinen Größen. So wollen wir dem Trend hin zum ‚Snacking‘ – also zu handlicheren Verpackungsgrößen und -einheiten, die on-the-go verspeist werden können – Rechnung tragen“, sagt Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz. So wird es Küchlein für spezielle Anlässe geben – in Tannenform zu Weihnachten, in Kükenform zu Ostern oder in Herzform zum Muttertag. Den Anfang der Erweiterung macht ein saftiger Rührkuchen, der in Kürze in den Regalen zu finden sein wird.
stats