Claro: Ökopreis erhalten
 
Claro

Ökopreis erhalten

Claro
Bundesministerin Maria Patek überreichte am 5. Juni 2019 Miriam Kronreif (claro Marketing) die Auszeichnung © Claro
Bundesministerin Maria Patek überreichte am 5. Juni 2019 Miriam Kronreif (claro Marketing) die Auszeichnung © Claro

Im Zuge der „Green Cooperation“-Konferenz fand Anfang Juni die Verleihung des Umweltmanagement-Preises statt.

Die claro products GmbH hat die Jury mit den „claro 100 % Tabs“ überzeugt und bekam den Preis in der Kategorie Ökoeffizienz und Ökodesign verliehen. Nach zwei Jahren der Entwicklung sind diese Geschirrspül-Tabs nun auf dem Markt. Sie sind vollständig biologisch abbaubar, reinigen effizient und sind ohne Farb- und Duftstoffe. Bis zum Rohstoffhersteller wurde jeder Inhaltsstoff zurückverfolgt, um hundertprozentige Gentechnikfreiheit zu sichern. Produziert wird in Mondsee, und auch die Verpackungen bezieht man aus Österreich (der Karton besteht zum Großteil aus Gras und ist kompostierbar).
stats