Ölz: 120 neue Arbeitsplätze am Standort Walle...
 
Ölz

120 neue Arbeitsplätze am Standort Wallenmahd

Ölz
Eine Visualisierung des Erweiterungsbaus von Ölz in Dornbirn Wallenmahd
Eine Visualisierung des Erweiterungsbaus von Ölz in Dornbirn Wallenmahd

Nach jahrelangen Bemühungen konnte sich die Bäckerei Ölz im Vorjahr ein Nachbargrundstück des Standorts in Dornbirn Wallenmahd sichern. Ende November 2019 starten nun die Bauarbeiten für den insgesamt 30.300 Quadratmeter großen Zubau.

Um rund 27 Millionen Euro errichtet Ölz in den nächsten Jahren in Dornbirn Wallenmahd eine der modernsten Bäckereien Europas. Da Industriegrundstücke in Vorarlberg bekanntlich äußerst rar und teuer sind, hat man sich für eine verdichtete Bauweise entschieden. Von dem zur Verfügung stehenden rund 18.000 Quadratmeter großen Grundstück werden 8.500 Quadratmeter überbaut. Durch die mehrgeschoßige Bauweise der Werkserweiterung kommen rund 30.300 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche hinzu. Herzstück des Erweiterungsbaus wird ein zweigeschoßiges Produktionsgebäude für neue Toast- und Zopflinien sein. Zudem wird es ein neues Logistikzentrum mit Hochregallager sowie zusätzliche Büroräume geben.

"Die Erweiterung ist für uns wichtig, um unser Wachstumspotenzial weiter ausschöpfen zu können und damit gleichzeitig unsere Zukunft als Unternehmen und Arbeitgeber abzusichern", freut sich der geschäftsführende Gesellschafter Bernhard Ölz.
Die Fertigstellung des Erweiterungsprojekts ist im ersten Halbjahr 2022 geplant. Die Mitarbeiteranzahl wird sich dann um 120 erhöhen.

Berhard Ölz
Roland Paulitsch
Berhard Ölz
stats