ARGE Heumilch: Österreichische und Schweizer ...
 
ARGE Heumilch

Österreichische und Schweizer Heumilch-Verbände starten Kooperation

ARGE Heumilch
Karl Neuhofer (r.), Obmann der ARGE Heumilch Österreich, und Walter Münger, Präsident der Heumilch Schweiz wollen Synergien im Export nützen. © ARGE Heumilch
Karl Neuhofer (r.), Obmann der ARGE Heumilch Österreich, und Walter Münger, Präsident der Heumilch Schweiz wollen Synergien im Export nützen. © ARGE Heumilch

Vor kurzem wurde der Verein Heumilch Schweiz gegründet.

Erste Produkte mit dem Heumilch-Logo werden ab November 2016 im Schweizer Handel erhältlich sein. Nun wurde ein weiterer Schritt gesetzt, indem man mit der österreichische ARGE Heumilch einen Kooperationsvertrag unterzeichnete. Synergien wollen die beiden vor allem im Export nutzen. „Im Mittelpunkt stehen Aktivitäten im deutschen Lebensmittelhandel, unter anderem im Rahmen unserer Heumilch-Alm“, erklärt Andreas Geisler, Koordinator der ARGE Heumilch. Seit sieben Jahren tourt die Heumilch-Alm durch Deutschland. An über 400 Verkostungstagen werden Kunden in die Almhüttenstube mit Holztisch, Schindeldach, Blumenkisten an den Fensterläden und Milchkannen eingeladen, um sich umfassend über den Rohstoff Heumilch zu informieren sowie Käsespezialitäten aus Heumilch zu verkosten und zu kaufen.

stats