DB Schenker: ÖSV-Kick-off für die WM-Saison 2...
 
DB Schenker

ÖSV-Kick-off für die WM-Saison 2019 bei Schenker in Kufstein

DB Schenker
Gwandausgabe für die ÖSV-Stars © DB Schenker
Gwandausgabe für die ÖSV-Stars © DB Schenker

Der Startschuss in die WM-Saison erfolgte auch in diesem Jahr traditionell mit der Sommereinkleidung der ÖSV-Stars. Als Schauplatz diente die Geschäftsstelle von DB Schenker in Kufstein.

Insgesamt wurden 344 Athletinnen und Athleten aus neun verschiedenen Sparten (Ski Alpin, Skispringen, Nordische Kombination, Langlauf, Biathlon, Skicross, Snowboard, Freeski und Behindertensport) in den Räumlichkeiten des langjährigen Logistik-Partners des ÖSV mit hochfunktioneller Trainingsbekleidung von „Under Armour“ ausgestattet.

In zahlreichen Sparten des ÖSV sind die Vorbereitungen auf die kommende WM-Saison bereits seit Wochen in vollem Gang. Die Sommereinkleidung ist jedoch stets der erste Termin, bei dem sich alle ÖSV-Athleten gemeinsam auf die kommende Saison einstimmen, und er gilt daher als offizieller Startschuss für die Vorbereitung.

„Seit über 11 Jahren dürfen wir den ÖSV bei all seinen weltweiten Rennen und Trainingslagern sowie auch bei traditionellen Terminen, wie etwa der Sommereinkleidung, unterstützen. Auf diese langjährige Partnerschaft sind wir sehr stolz, denn sie belegt, dass wir den hohen Anforderungen von Hochleistungsathleten schnell und zuverlässig gerecht werden, zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit“, sagt Helmut Schweighofer, CEO bei DB Schenker in Österreich und Südosteuropa, über die Zusammenarbeit.

Das gesamte Operating der ÖSV-Stars wird am Logistikstandort von DB Schenker in Kufstein abgewickelt. DB Schenker ist ein international tätiger Logistikdienstleister mit 65.000 Mitarbeitern an 2.000 Standorten. Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Cluster Head Office für Südosteuropa (14 Länder, 5.300 Mitarbeiter).
stats