Procter & Gamble: Oral-B sieht elektrische Za...
 
Procter & Gamble

Oral-B sieht elektrische Zahnbürsten im Vorteil

Oral B
Elektrische Zahnbürsten sind besser als Handzahnbürsten. © Oral B
Elektrische Zahnbürsten sind besser als Handzahnbürsten. © Oral B

Der diesjährige Tag der Zahngesundheit am 25. September will mit Fakten und Mythen über das Zähneputzen aufklären. Oral-B rät zur elektrischen Zahnbürste.

Der Tag der Zahngesundheit am 25. September räumt unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Fakten gegen Mythen!“ mit weitverbreiteten Irrtümern auf.

Oral-B, eine Tochter von Procter & Gamble, startet vom 24. September bis 2. Oktober eine Aktionswoche zum Thema Zahngesundheit. Es sei bewiesen, so die Experten von Oral-B, dass manuelle Zahnbürsten weniger Reinigungsleistung wie elektrische Modelle erbringen. Elektrische Oral-B Zahnbürsten mit 3D-Technologie entfernten bis zu zwei Mal mehr Plaque als Handzahnbürsten. „Schlechte Zähne allein auf eine erbliche Komponente zurückzuführen, ist ein weitverbreiteter Irrtum. Karies etwa ist eine Infektionskrankheit, die sich von Mensch zu Mensch überträgt“, sagt Zahnmediziner Dr. Michael Müller.  

Schon die Kleinsten sollten zur elektrischen Zahnbürste greifen: Die Oral-B Stages Zahnbürsten sind speziell für Kinder ab drei Jahren entwickelt worden. Wer glaube, Milchzähne bedürfen weniger Pflege, irrt: “Auch wenn die Milchzähne ersetzt werden, ist die richtige Pflege wichtig. Außerdem wirken sich Karies und schlechte Pflege der Milchzähne negativ auf den Kiefer und die bleibenden Zähne aus“, bestätigt Dr. Michael Müller.
stats