Alpenmilch Salzburg: "Oscar" der europäischen...
 
Alpenmilch Salzburg

"Oscar" der europäischen Milchwirtschaft erhalten

Alpenmilch Salzburg
© Alpenmilch Salzburg
© Alpenmilch Salzburg

Der internationale Wettbewerb der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für Milchprodukte ist die beudeutendste Qualitätsauszeichnung Europas.

Bei dieser Bewertung (mehrstufige Tests aus Laboranalysen, Deklarationskontrollen und sensorische Prüfungen) schlugen sich die Milchprodukte der Alpenmilch Salzburg heuer besonders gut, denn es gab 23 Mal Gold und 13 Mal Silber für Milch, Joghurt, Schlagobers, Käse und Milchmischgetränke aus Österreichs fünftgrößter Molkerei.

Zusätzlich zu den Auszeichnungen für die einzelnen Produkte vergibt das DLG Testzentrum jedes Jahr an nur fünf Unternehmen für das Milchprodukte- und Käsesortiment, davon nur an je zwei außerhalb Deutschlands, den Sonderpreis PriMax. Der PriMax belohnt damit herausragende Leistung quer durch das gesamte Produkt-Sortiment. Heuer gewann die Alpenmilch Salzburg bereits zum dritten Mal in Folge den PriMax international, diesmal sogar als Gesamtpunktesieger. Somit darf sich die Alpenmilch Salzburg mit ihrer Milchproduktpalette als Qualitätsführer in der EU bezeichnen.

„Diese Auszeichnung gilt ganz besonders unseren engagierten Mitarbeitern in der Produktion, die maßgeblich an der jahrelangen hohen Qualität und am Erfolg der SalzburgerLand Produkte beteiligt sind," bedanken sich Alpenmilch Salzburg Geschäftsführer Christian Leeb und sein Stellvertreter Andreas Gasteiger. „Qualität und Naturbelassenheit sind die zentralen Eckpfeiler unserer Unternehmensphilosophie. Und der unermüdliche Einsatz unserer Bauern bildet die Grundlage. Der PriMax ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, auch weiterhin auf höchste Qualität bei der Herstellung und Verarbeitung unserer Produkte zu setzen."
stats