Ottakringer Brauerei: Lehre in der Brauerei
 
Ottakringer Brauerei

Lehre in der Brauerei

Alba Communications
Geschäftsführer Matthias Ortner und Tobias Frank sowie Abteilungsleiter Silvan Leeb bilden derzeit sechs Lehrlingen in der Ottakringer Brauerei aus. Wietere sollen dazu kommen.
Geschäftsführer Matthias Ortner und Tobias Frank sowie Abteilungsleiter Silvan Leeb bilden derzeit sechs Lehrlingen in der Ottakringer Brauerei aus. Wietere sollen dazu kommen.

Die Ottakringer Brauerei ist auf der Suche nach ihren Fachkräften von morgen und bietet dafür vielfältige Lehrlingsausbildungen an.

Karriere mit Lehre und diese nicht nur mit Hopfen und Malz, heißt es bei Ottakringer. Die Brauerei sucht in fünf Ausbildungsbereichen - Brau- und Getränketechnik, Elektrotechnik, Labortechnik, Lebensmitteltechnik, Metallbearbeitung - engagierte Lehrlinge, die auch nach dem Abschluss im Unternehmen bleiben möchte. Ottakringer Geschäftsführer Tobias Frank, 1. Braumeister und für die Lehrlingsausbildung verantwortlich: "Die Ausbildung von Lehrlingen ist für uns nicht nur eine gesellschaftliche Verantwortung, sondern bedeutet eine Investition in die Zukunft. Aktuell haben wir sechs Lehrlinge, denen wir eine hochmoderne Ausbildung durch alle technischen Abteilungen bieten. Unser Ziel dabei ist ganz klar, dass die direkt ausgebildeten Fachkräfte mit ihrem betriebsspezifischen Wissen auch im Unternehmen bleiben." Die aktuellen Lehrlinge absolvieren seit vergangenem Herbst die Ausbildungen Brau- und Getränketechnik, Mechatronik, Lebensmitteltechnik und Labortechnik. Im Laufe des Frühjahrs kommt noch ein Brautechniker dazu.
stats