Ottakringer Brauerei: Ottakringer lädt wieder...
 
Ottakringer Brauerei

Ottakringer lädt wieder zu den Braukultur-Wochen

Ottakringer Brauerei/APA/Daniel Hinterramskogler
V. l. n. r.: Eröffneten die Ottakringer Braukultur-Wochen 2014 mit dem Bieranstich: Klaus Feistritzer (Biermanufaktur Loncium), Ottakringer-Chefin Christiane Wenckheim mit ihrem Braumeister Tobias Frank © Ottakringer Brauerei/APA/Daniel Hinterramskogler
V. l. n. r.: Eröffneten die Ottakringer Braukultur-Wochen 2014 mit dem Bieranstich: Klaus Feistritzer (Biermanufaktur Loncium), Ottakringer-Chefin Christiane Wenckheim mit ihrem Braumeister Tobias Frank © Ottakringer Brauerei/APA/Daniel Hinterramskogler

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr mit rund 60.000 Besuchern lädt Ottakringer auch heuer wieder in den Sommermonaten Juli und August zu den Braukultur-Wochen auf das Firmengelände im 16. Wiener Gemeindebezirk.

Neben den eigenen Bieren präsentiert man dabei wöchentlich wechselnd eine Gastbrauerei. Den Anfang macht nun in der ersten Juli-Woche die Biermanufaktur Loncium aus Kötschach-Mauthen in Kärnten. Bis zum 3. September 2014 werden z. B. noch das Brauhaus Kadlez aus Wien Floridsdorf, Flamberger Bier aus St. Nikolai im Sausal (Stmk.) oder Jopen Bier aus den Niederlanden zu Gast sein. Weiters wird Ottakringer noch während der Braukultur-Wochen das eigene Bierkompetenzzentrum namens Brauwerk eröffnen. Die derzeit laufenden Abschlussarbeiten haben sich zwar etwas verzögert, doch schon bald soll der erste Sud in dieser Spezialitätenbrauerei eingebraut werden.
stats