PepsiCo Deutschland GmbH: Pepsico und „Nutrit...
 
PepsiCo Deutschland GmbH

Pepsico und „Nutrition Greenhouse“

PepsiCo Deutschland GmbH
Nutrition Greenhouse: Die Finalisten 2017 © PepsiCo Deutschland GmbH
Nutrition Greenhouse: Die Finalisten 2017 © PepsiCo Deutschland GmbH

PepsiCo geht ins zweite Jahr seines europaweiten Inkubator-Programms „Nutrition Greenhouse“ – einer Initiative zur Entdeckung und Förderung bahnbrechender Marken im Lebensmittel- und Getränkesektor.

Mit einem offenen Aufruf an Unternehmen, sich bei „Nutrition Greenhouse“ zu bewerben, möchte PepsiCo bis zu zehn neue Start-ups im Bereich Ernährung identifizieren, die Produkte für europäische Verbraucher herstellen. Die ausgewählten Unternehmen erhalten eine garantierte Förderung von mindestens 20.000 Euro und die Möglichkeit, mit Experten der führenden Marken von PepsiCo wie Quaker, Alvalle, Sunbites und Tropicana zusammenzuarbeiten. Alle Unternehmen, die derzeit einen Umsatz von maximal fünf Millionen Euro erzielen, haben jetzt die Chance, sich bei Nutritiongreenhouse zu informieren und sich bis spätestens 11. Juni 2018 beim Programm zu bewerben.

Zusätzlich zu den ersten 20.000 Euro können alle Finalisten an einem sechsmonatigen Mentoren-Programm teilnehmen, das eine persönliche Beratung durch PepsiCo Führungskräfte bietet, deren Branchenexpertise den Unternehmern dabei helfen kann, unmittelbare Marktherausforderungen zu meistern und das Wachstum ihrer Unternehmen zu beschleunigen. Am Ende des Programms erhält das Gewinner-Start-up einen Preis von 100.000 Euro, um das Unternehmenswachstum zu unterstützen. Was das „Nutrition Greenhouse“ Programm ist, steht auf www.nutritiongreenhouse.com.
stats