PET to PET Recycling Österreich GmbH : PET to...
 
PET to PET Recycling Österreich GmbH

PET to PET zieht Bilanz

Andi Bruckner
Eine PET-to-PET-Sortiermaschine © Andi Bruckner
Eine PET-to-PET-Sortiermaschine © Andi Bruckner

Die PET to PET Recycling Österreich GmbH blickt auf ihr bisher erfolgreichstes Jahr zurück: Sie erreichte im zehnten Jahr ihres Bestehens einen neuen Recycling-Rekord von 23.300 Tonnen PET-Material bzw. 930 Millionen PET-Flaschen.

Bei der PET to PET Recycling GmbH im burgenländischen Müllendorf wird aus gebrauchten und gesammelten PET-Flaschen wieder Ausgangsmaterial für die Herstellung neuer PET-Flaschen. Dieser Recycling-Kreislauf gilt international als Best-Practice-Beispiel und wurde im Jubiläumsjahr 2017 von 930 Millionen bzw. 23.300 Tonnen PET-Flaschen durchlaufen, ein Plus von 6 % gegenüber 2016. Mit dieser historischen Bestmarke leistete das Unternehmen auch im vergangenen Jahr einen wesentlichen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft in Österreich.

2017 wurde die neue Erweiterungsstufe der automatischen Flaschensortieranlage in Betrieb genommen. Dank verbesserter Vorreinigung können nun noch mehr angelieferte PET-Flaschen dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden. Zudem kommt seit dem vergangenen Jahr die neueste Sortiertechnologie bei PET-Flakes zum Einsatz. Beide Maßnahmen ergeben eine nochmalige Steigerung der Produktqualität. Zudem hat man 2017 auch in die Erweiterung der Silokapazität investiert. Dies trägt dem Umstand Rechnung, dass das Fertigmaterial in Zukunft mehrheitlich lose über Silos, anstatt wie bisher in so genannten BigBags, transportiert wird.
stats