Kärntner Fleisch & Frierss: Premium-Fleisch v...
 
Kärntner Fleisch & Frierss

Premium-Fleisch von Kärntner Bauernhöfen

-
v.l.n.r.: Kurt Frierss jun. (Produktionsleiter), Rudolf Krall (GF BVG), Rudolf Frierss (GF),
v.l.n.r.: Kurt Frierss jun. (Produktionsleiter), Rudolf Krall (GF BVG), Rudolf Frierss (GF),

Zwischen der BVG (Bäuerliche Vermarktung Kärntner Fleisch) und dem Kärntner Traditionsunternehmen Frierss wurde kürzlich eine Ausweitung der erfolgreichen Zusammenarbeit vereinbart, um der steigenden Nachfrage nach gesichertem Kärntner Qualitätsfleisch gerecht zu werden.

Die BVG ist seit dem Jahre 1997 Kärntens größte Vermarktungsgenossenschaft mit rund 4.000 landwirtschaftlichen Mitgliedsbetrieben. Als größter bäuerlicher Direktvermarkter in Kärnten wird Fleisch von Kärntner Tieren vermarktet, die auf Kärntner Bauernhöfen geboren und aufgewachsen sind.

Neben Rindfleisch – das durch das AMA-bos-System den garantierten Nachweis der Kärntner Herkunft aufweist – wird einmalig für Schweinefleisch das „herkunftsgarantierte 100% Kärnten Schwein“ angeboten. Mehrere unabhängige Prüf- und Kontrollinstanzen machen die Kette von der Geburt bis zur Verarbeitung für den Konsumenten völlig transparent. Durch die Regionalität wird die Kärntner Landwirtschaft gefördert, die Kaufkraft im Land gestärkt und die Umwelt geschont.

Das Kärntner Traditionsunternehmen Frierss ist sich der Verantwortung und weit reichenden Zusammenhänge bei der Fleischverarbeitung mit den hohen Kundenerwartungen bewusst und setzt verstärkt auf regionale Kooperation mit Kärntnerfleisch und den Kärntner Bauern. Frierss bezieht geprüftes Fleisch aus Kärnten als Basis zur Herstellung besonderer Spezialitäten nach Familienrezepten. Dabei spielen die lange Tradition und Erfahrung sowie die handwerkliche Fertigung eine entscheidende Rolle. Auf vielen Märkten wissen Kenner und Genießer die Frierss Geschmacksqualität zu schätzen. Zahlreiche Medaillen, Auszeichnungen und eine steigende Nachfrage belegen die Richtigkeit der Philosophie.
stats