Privatbrauerei Zwettl: Privatbrauerei Zwettl ...
 
Privatbrauerei Zwettl

Privatbrauerei Zwettl rüstet beim Fuhrpark auf

Neu sind nicht nur acht energieeffiziente Mercedes Anton: Die LKWs sollen mit verschiedenen Landschaftsmotiven als Markenbotschafter dienen.

v.l.n.r.: Andreas Artner (Geschäftsleitung Wiesenthal Zwettl), Karl Schwarz (Inhaber und Geschäftsfü
© Privatbrauerei Zwettl
v.l.n.r.: Andreas Artner (Geschäftsleitung Wiesenthal Zwettl), Karl Schwarz (Inhaber und Geschäftsfü
Auf zehn neue LKWs, davon acht umweltschonende Mercedes Antons, darf die LKW-Flotte der Privatbrauerei Zwettl künftig vertrauen. Insgesamt stehen dem Fuhrpark nun 19 LKW, davon sechs Hängerzüge, zur Verfügung.

„Unsere LKWs fahren jährlich durchschnittlich mehr als 50.000 Kilometer, da ist neben der optimierten Tourenplanung vor allem die Umweltfreundlichkeit der Fahrzeuge entscheidend“, erklärt Mag. Karl Schwarz, Geschäftsführer und Inhaber der Privatbrauerei Zwettl. Das Absatzgebiet der Brauerei erstreckt sich vom Waldviertel über Niederösterreich und Wien bis in die Bundesländer Oberösterreich, Steiermark und punktuell Kärnten wie Salzburg. Schwarz weiter: „Als Waldviertler Familienunternehmen mit mehr als 125 Jahren Geschichte denken wir naturgemäß nachhaltig und haben das Potenzial, unsere Investitionen dementsprechend zu gestalten.“

Die neuen LKW sollen nicht nur Diesel sparen und Emissionen reduzieren – auch für die Chauffeure bietet sich ein ergonomischer Arbeitsplatz mit moderner 12-Gang-Automatik. Die LKWs sollen gleichzeitig als Markenbotschafter agieren, schließlich sind diese nicht nur mit dem Logo des Unternehmens, sondern auch mit verschiedenen Landschaftsmotiven verziert. „Wir nutzen die Großflächen auf den Seiten der LKW wie auch die Front- und Rückansicht als Werbeträger, die ständig unterwegs sind“, so Zwettler Marketingchef Rudolf Damberger.
stats