Reiter Innviertler Fleischwaren: Generationen...
 
Reiter Innviertler Fleischwaren

Generationenwechsel bei Reiter

HamsterDerBildermacher
Rudolf Messner, Geschäftsführer der Reiter – Innviertler Fleischwaren KG
Rudolf Messner, Geschäftsführer der Reiter – Innviertler Fleischwaren KG

Rudolf Messner die Geschäftsführung des Familienunternehmens in dritter Generation übernommen und es zur KG umfirmiert.

Frischer Wind bei Reiter Innviertler Fleischwaren: Seit März hat Rudolf Messner den seit 1947 bestehenden Hersteller übernommen. Mit der Konzentration auf die Kernkompetenzen Wurst- und Fleischwaren möchte Reiter auch in Zukunft traditionsreiche Spezialitäten anbieten. Um die Weiterentwicklung des Unternehmens sicherzustellen wurde es deshalb zu einer KG gemacht. Das Unternehmen, das Fleisch aus Österreich verarbeitet, hat sich ein großes Netzwerk an Partnerbetrieben und -organisationen aufgebaut. Fairness und Kooperationsbereitschaft werden von Reiter seit jeher großgeschrieben: "Wir sind ein relevanter und etablierter Marktteilnehmer mit besten Kontakten und wollen auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für den Handel sein", verspricht Messner. 
Reiter befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Familie Messner und beschäftigt mehr als 80 Mitarbeiter.

stats