Bolton Austria: Rio Mare Thunfisch aus nachha...
 
Bolton Austria

Rio Mare Thunfisch aus nachhaltigem Fang

Bolton Austria
Jörg Grossauer mit der Produktpalette von Rio Mare © Bolton Austria
Jörg Grossauer mit der Produktpalette von Rio Mare © Bolton Austria

Mag. Jörg Grossauer, Director Sales & Marketing bei Bolton Austria, stellte Mitte Jänner das Nachhaltigkeitsprogramm "Qualität mit Verantwortung" vor.

Teil dieses Programms ist der Launch zweier neuer Produkte der zweitstärksten Thunfischmarke Österreichs - Rio Mare. Ab März 2012 gibt es mit "Rio Mare Pole & Line" in den Geschmacksrichtungen "Natural" und "mit Olivenöl" die ersten beiden Produkte aus nachhaltiger Angelfischerei im Rio Mare Sortiment. "Preislich sind die beiden nachhaltigen Produkte nicht weit vom Standardprodukt entfernt, der Konsument soll die Wahl haben", so Grossauer über die Preisgestaltung der Konservenfische.

Bis 2013 wird das Unternehmen zu 45 Prozent Fisch aus nachhaltigem Fang anbieten können, das Ziel ist ein kompletter Umstieg bis 2017. "Als europäischer Marktführer sehen wir es als unsere Verpflichtung, soziale Verantwortung zu übernehmen. Wir haben uns mit unserem Programm "Qualität mit Verantwortung" nicht nur zum Schutz der Vielfalt und der Gesundheit des maritimen Ökosystems verpflichtet sondern übernehmen eine 360 Grad Verantwortung entlang der gesamten Produktionskette - vom Zeitpunkt des Fischfangs bis hin zum Endprodukt, das auf den Tisch kommt. Das gilt für die Qualität der Produkte, aber auch für den Umgang mit Menschen, die mit uns arbeiten. Dabei setzen wir auf Transparenz und lassen unsere Produktionsprozesse auch von externen Kontrollorganisationen überprüfen", erklärt Grossauer weiter.
stats