Vorwerk: Roboter saugt sich zum Testsieg
 
Vorwerk

Roboter saugt sich zum Testsieg

Vorwerk Kobold
Vorwerks „Kobold“ ist Testsieger bei konsument.at © Vorwerk Kobold
Vorwerks „Kobold“ ist Testsieger bei konsument.at © Vorwerk Kobold

Beim großen Saugroboter-Test 2019 von Stiftung Warentest und konsument.at hat der „Kobold Saugroboter VR300“ gewonnen.

„Smart Home“ ist einer der Mega-Trends in Sachen Wohnen, und dazu gehören Roboter, die einem das Staubsaugen abnehmen; auch in Österreich werden sie immer beliebter. Eine der wichtigen Fragen der Konsumenten betrifft die Saugstärke dieser Geräte. Dieser Frage widmeten sich die Experten der Stiftung Warentest und nahmen acht Modelle unter die Lupe. Im Rahmen der Prüfung wurde die Reinigungsleistung untersucht, indem die getesteten Saugroboter verschiedene Fasern und Staubpartikel auf Holz- sowie Teppichböden aufsaugten. Beurteilungskriterien waren Saugkraft, Navigation, Akkulaufzeit und Stromverbrauch, Staubrückhaltevermögen, benutzerfreundliche Handhabung, Geräuschentwicklung und die Qualität der App. Als klarer Testsieger mit der Note „Gut (2,4)“ konnte der neue Saugroboter VR300 von Vorwerk reüssieren. Wie seine Vorgänger konnte auch dieser nach 2015 und 2017 zum dritten Mal in Folge als Testsieger überzeugen. „‚Stiftung Warentest‘ zählt zu den renommiertesten Prüfverfahren in der Branche. Daher sind wir besonders stolz, dass der neue Saugroboter VR300 die strenge Jury überzeugen konnte und sich vor allem durch seine starke Saugleistung von der Konkurrenz abhebt“, freut sich Norbert Schechner von Vorwerk Kobold über das Resultat.
stats