Millionstore: Wenn Maske, dann richtig
 
Millionstore

Wenn Maske, dann richtig

SafePack

Ab 15.Juni wird die Pflicht Masken zu tragen, in Österreich reduziert und auch in Deutschland ist die Entscheidung zur Maske immer weniger Vorschrift, dafür zunehmend individuelle und verantwortungsbewusste Entscheidung eines jeden Einzelnen.

Während selbstgenähter- oder herkömmlicher OP-Mundschutz lediglich als Fremdschutz dient, schützen nur gekennzeichnete FFP Masken vor einer möglichen Ansteckung mit den gefährlichen Covid-19 Viren. Ein Anbieter hat mit Safepack eine Lösung kreiert, die FFP Masken für Mitarbeiter, Patienten, Gäste oder Kunden überall und jederzeit zugänglich machen soll. 

Eric Husberg, Founder von Safepack: „Selbstgenähte oder blau-weiße OP-Masken wie sie vorrangig im Einzelhandel ausgegeben werden, schützen das Umfeld vor körpereigenen Flüssigkeiten die durch Sprechen, Lachen, Niesen oder Husten entstehen. Vor Aerosolen- und somit den Covid-19 Viren, schützen aber einzig, geprüfte FFP-Masken.“ Damit jeder auch Zugang zu den Masken hat, packt Husberg eine FFP2-Maske (filtert diverse Partikel aus der Atemluft und ermöglichen dem Träger, sich von äußeren Schadstoffen abzugrenzen) sowie ein virenabtötendes Desinfektionstuch in ein Zigarettenschachtelformat und bietet dieses für Tabak- und Tankstellenbetreiber, Hoteliers, Dienstleister, Airlines und Kinos an.

„Unser Safepack ist einzigartig in dieser Form. Das Patent wurde bereits für Österreich und Deutschland bestätigt“, so Eric Husberg. „Das Feedback ist unglaublich positiv! 15.000 Safepacks konnten wir bereits ausliefern und aktuell führen wir gute Gespräche mit dem Großhandel für Österreich und Deutschland." Die FFP2-Masken mit Desinfektionstuch in einer Packung können ab 50 Stück unter trading@millionstore.com bestellt werden.

Themen
Maske
stats