Salzburg Schokolade: Salzburg Schokolade expa...
 
Salzburg Schokolade

Salzburg Schokolade expandiert

Salzburg Schokolade
Salzburg Schokolade übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport © Salzburg Schokolade
Salzburg Schokolade übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport © Salzburg Schokolade

Der Süßwarenhersteller Salzburg Schokolade übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport.

Die Übernahme des Candyport-Vertriebs ist ein entscheidender Schritt in den Expansionsbestrebungen, wie das Unternehmen gestern in einer Aussendung bekanntgab. Die Verträge sind bereits unterschrieben, Übernahmedatum ist der 1. August 2018. Salzburg Schokolade übernimmt alle Candyport-Mitarbeiter, mithin stehen den Kunden weiterhin die gewohnten Ansprechpartner zur Verfügung. Auch der Candyport-Standort in Hagenbrunn bei Wien wird weiter betrieben werden. Mit der Übernahme will Salzburg Schokolade Synergieeffekte in Marketing und Vertrieb nutzen, um seine Marktposition auszubauen. Die Candyport Handels GmbH & Co KG bleibt bestehen und wird wie gewohnt unter der Leitung von Andreas Marik das Dallmayr-Kaffeegeschäft in Österreich verantworten.

Candyport ist einer der führenden Generalimporteure von Süßwaren nach Österreich. Das Sortiment umfasst Marzipan, Tortendekor, Bonbons, Dragees, Schokoladen, Pralinen und Schokoladespezialitäten namhafter internationaler Markenartikler. „Mit Candyport haben wir die ideale Ergänzung zu unseren bestehenden Geschäftsfeldern gefunden, was eine gute Basis für weiteres Wachstum in Österreich ist“, resümiert Dr. Philipp Harmer, Eigentümer von Salzburg Schokolade.
stats