Schlumberger: Schlumberger beliefert Wiener O...
 
Schlumberger

Schlumberger beliefert Wiener Opernball

Schlumberger / A. Gotter
Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter (l.) zeigt Opernballorganisatorin Maria Großbauer und Staatsoperndirektor Dominique Meyer (rechts) den Cuvee zum Ball des Jahres © Schlumberger / A. Gotter
Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter (l.) zeigt Opernballorganisatorin Maria Großbauer und Staatsoperndirektor Dominique Meyer (rechts) den Cuvee zum Ball des Jahres © Schlumberger / A. Gotter

Auch in diesem Jahr wird die Sektkellerei Schlumberger den Wiener Opernball beliefern. Ausgeschenkt wird heuer ein Grüner Veltliner.

Zum fünften Mal in Folge will die Sektkellerei Schlumberger mit ihrem  Opernball-Sekt für die prickelnde Momente am Ballabend sorgen. Bereits in den Jahren zuvor hat der Wein- und Sekthersteller aus Wien mit der Opernball-Organisatorin Maria Großbauer kooperiert.

Opernball-Chefin Großbauer schmeckt die Sektkreation: "Der Opernball-Sekt Schlumberger Grüner Veltliner schmeckt mir ganz hervorragend. Die Rebsorte Grüne Veltliner ist ja typisch für Österreich, das passt perfekt zum Opernball als österreichisches Aushängeschild. Gemeinsam sind Schlumberger und der Opernball wichtige Botschafter österreichischer Tradition in der Welt.“

Ausgesucht wurde in diesem Jahr eine Cuvee aus Veltlinertrauben des Jahrgangs 2014. Neo-Ballorganisatorin Großbauer und Staatsoperndirektor Meyer waren zu Besuch in den Schlumberger Kellerwelten und haben sich vor Ort die Sektherstellung angeschaut und kräftig mitgeholfen. Die Grundweine für den Opernball-Sekt 2017 werden zu 100 Prozent auf Grüner Veltliner-Trauben – der Paraderebsorte Österreichs – aus dem Weinviertel gepresst. Die edle Sektkreation ist auch im gut sortierten Fachhandel erhältlich.
stats