Tag des Sekts/Schlumberger: Zeichen für die h...
 
Tag des Sekts/Schlumberger

Zeichen für die heimische Gastronomie

Philipp Lipiarski

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 findet der österreichische Tag des Sekts dieses Jahr mit stark reduziertem Programm statt. Schlumberger setzt auf eine Unterstützung der Gastronomie.

Um das Bewusstsein für Qualität und Vielfalt von heimischem Sekt zu stärken, hat Schlumberger 2009 die Initiative zum Tag des österreichischen Sekts (TDÖS) ins Leben gerufen. Der diesjährige, 12. TDÖS findet aber aufgrund der Coronavirus-Pandemie reduzierter als gewohnt statt. Auch die Schlumberger Kellerwelten verzichten zum Schutz der Gesundheit auf einen Tag der offenen Türe. Im Online-Shop gibt es dafür für alle Sekt-Fans von Schlumberger anlässlich des Tag des österreichischen Sekts noch bis 22. Oktober -10 Prozent auf das gesamte Sortiment

Unterstützung der heimischen Gastronomie

Statt auf ein großes Event fokussiert sich Schlumberger zum TDÖS dieses Jahr auf die Unterstützung der Gastronomie, die aufgrund der Krise in einer besonders schwierigen Situation sind. "Daher sehen wir es auch in unserer Verantwortung, im Rahmen des diesjährigen Tag des österreichischen Sekts, ein Zeichen für die heimische Gastronomie als wichtiger Wirtschaftsfaktor und Botschafter für österreichischen Sekt zu setzen. Mit unserer Aktion 'Genieße Österreich' wollen wir Menschen motivieren, weiterhin ihre Lieblingslokale zu besuchen. Das stärkt die Betriebe und in weiterer Folge die heimische Wirtschaft", betont Schlumberger-Geschäftsführer Benedikt Zacherl. Noch bis 31. Oktober können Gäste in ihrem Lieblingslokal eine 0,75 Liter Flasche Schlumberger Sekt bestellen und erhalten eine zweite Flasche gratis nach Hause geschickt. Mehr Information zur Aktion unter schlumberger.at/de/doppeltergenuss.

Für Regionalität und Geschmack

Schlumberger steht für österreichische Qualität und Genuss. Seit Jahren legt die Sektkellerei Wert auf Produkte "Made in Austria" und eine größtmögliche heimische Wertschöpfungskette. "Auf diese Weise wollen wir ganz bewusst einen wichtigen Beitrag zur Sicherung von Arbeitsplätzen und zum allgemeinen Wohlstand in Österreich leisten", sagt Zacherl. Und Schlumberger Sekt kommt gut an. So wurden in den Salon Österreich Wein 2020 der Rosé Brut Klassik sowie die Chardonnay Reserve und Prestige Cuvée Reserve aufgenommen. Weiters wurden die Sekte Sparkling Brut Klassik, Chardonnay Reserve und Prestige Cuvée Reserve bei der diesjährigen Niederösterreichischen Weinprämierung mit Gold ausgezeichnet. Gold bei der Austrian Wine Challenge (AWC) erhält die Große Reserve, die Speerspitze des Hauses Schlumberger.
stats