Selectum: Neuer Player lächelt aus dem Snack-...
 
Selectum

Neuer Player lächelt aus dem Snack-Regal

Selectum
Camilo Wolff und Heidrun Weiss wollen mit der neuen Marke Paddies das Snackregal erobern.
Camilo Wolff und Heidrun Weiss wollen mit der neuen Marke Paddies das Snackregal erobern.

Paddies heißt der neue Käse-Snack mit dem das junge Unternehmen Selectum die Snack-Regale in Österreich und in Kürze auch Deutschland erobern will.

Sie bestehen aus Reis- und Kichererbsenmehl, sind gluten- und palmölfrei und eignen sich für den „on-the-go-Verzehr”, denn - und darauf ist Gründer und CEO Camilo Wolff unter anderem stolz - sie bleiben nicht an den Fingern haften. Der neue Knusperspaß besteht aus einem hauchdünnen, gebackenen Snackpolster mit würziger Cheddar-Käsecreme und wird im niederösterreichischen Wolkersdorf produziert. „Mit Paddies ist es uns gelungen, die feine Knusprigkeit einer Waffel mit pikantem Geschmack und gesünderen Produkteigenschaften zu kombinieren. Das Ergebnis ist ein hochwertiger leckerer Snack, der eine ganz andere, neuartige Textur hat", erzählt Wolff, der jahrelang im internationalen Vertrieb der Firma Haas tätig war. Von der Produktidee bis zur finalen Listung im Handel bei Eurospar und Interspar sowie ab März in allen Merkur-Märkten österreichweit ist nur knapp ein Jahr vergangen und das inklusive Aufbau einer eigenen Produktionsstätte.
In enger Zusammenarbeit mit Spezialisten wurde die Produktionslinie für die spezielle Form und Rezeptur von Paddies optimiert. Neben dem Produkt selbst ist aber vor allem eines überaus besonders an dem Start-up, denn während sich viele große Unternehmen aktuell mit der Reduktion ihres CO2-Footprints beschäftigen und Ziele für die nächsten Jahre definieren, ist Selectum von Anfang an in eine 100 % CO2-freie Produktion gestartet.

Mit Paddies möchten der Gründer und Heidrun Weiss, Commercial Director, vor allem eine junge Zielgruppe der 10 bis 22-Jährigen ansprechen. Zielgruppenkonform wird der Launch von einer Online-Kampagne auf Social-Media in Facebook und Instagram begleitet. Außerdem wurde eine brandneue Paddies-Web-Applikation kreiert, mit der man eine Sprachnachricht aufnehmen, seine eigene Stimme verzerren und mit nur wenigen Klicks an Freunde versenden kann. "Die Idee hinter der Paddies-App ist, dass Paddies den Jugendlichen Spaß bieten und sie zum Lächeln bringen", erklärt Weiss. Influencer-Marketing und klassische PR sind darüber hinaus ebenfalls Teil der Produktkampagne. 

Paddies wird in Wolkersdorf produziert und in 80- bzw. 30-Gramm-Beutel abgefüllt.
Selectum
Paddies wird in Wolkersdorf produziert und in 80- bzw. 30-Gramm-Beutel abgefüllt.
stats