Arla Foods: Skyr – Ein neues Milchprodukt auf...
 
Arla Foods

Skyr – Ein neues Milchprodukt auf dem österreichischen Markt

Ein traditionelles, nach isländischer Art hergestelltes Milchprodukt sorgt für neue Impulse im Kühlregal.

Galerie: Skyr – Ein neues Milchprodukt auf dem österreichischen Markt

Skyr (isländische Aussprache [ˈscɪːr̥]) von der deutschen Molkereigenossenschaft Arla Foods bringt den Menschen in Island seit hunderten von Jahren Tag für Tag auf natürliche und schmackhafte Weise neue Energie. Es ist leicht und cremig, mit einem Proteingehalt von 11 % und einem Fettgehalt von nur 0,2 %. Was auch noch besonders ist an Skyr: Es ist, die Konsistenz betreffend, ein Mittelding zwischen Joghurt und Topfen, eine neue Produktkategorie im österreichischen Lebensmittelhandel. Zunächst besteht das angebotene Sortiment aus vier verschiedenen Fruchtvarianten, jeweils im 150-g-Becher mit 20 Prozent Fruchtzubereitung, und einer Naturvariante im 450-g-Becher. Die vier Fruchtvarietäten (Himbeere-Cranberry, Heidelbeere-Holunder, Aprikose-Sanddornbeere und Nordische Kirsche) kombinieren skandinavische mit beliebten heimischen Früchten und enthalten dabei auch noch weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Fruchtjoghurts. Arla Skyr ist sowohl bei Billa und Merkur als auch bei der gesamten Spar gelistet.
stats