DHL: Start von DHL in der Schweiz steht bevor
 
DHL

Start von DHL in der Schweiz steht bevor

DHL
© DHL
© DHL

Der Logistik-Riese könnte mit geringeren Preisen und mehr als 1.000 Abholstationen eine starke Konkurrenz zur Schweizerischen Post darstellen.

Günter Birnstingl, Managing Director der DHL Paket (Austria), soll bald auch die Geschäftstätigkeit der DHL in der Schweiz verantworten. Wie er der Schweizer „Sonntagszeitung“ erzählt, wurde die Gesellschaft DHL Parcel Switzerland gegründet, ab Mitte September soll dann der DHL-Paketverband bei den Eidgenossen starten. Vor allem Same-Day-Delivery wird stark forciert werden, da sich die Zahl jener Bestellungen in den vergangenen Jahren immens entwickelt hat.

Die Schweizerische Post liefert derzeit acht von zehn Paketen am Schweizer Markt aus – mit der DHL würde ein großer Player den Markt betreten. „Wir werden den Kunden bei vergleichbarer Leistung gegenüber der Konkurrenz einen Kostenvorteil bieten“, erzählt Birnstingl gegenüber der Sonntagszeitung. Schon jetzt arbeitet man am Aufbau von mehr als 1.000 Service-Centern in der Schweiz, bei denen Kunden Pakete abholen und aufgeben können. Zudem will man in den Schweizer Ballungszentren am Samstag bis 20 Uhr die Lieferung ohne Aufpreis anbieten.
stats