Winzer Krems: Startnummer 13 für Sandgrube 13
 
Winzer Krems

Startnummer 13 für Sandgrube 13

Winzer Krems / Daniel Raunig
Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer der WINZER KREMS Sandgrube 13 mit den beiden kenianischen Langstreckenläufern Peter Kirui (li., Platz 6) und Geoffrey Ronoh (re.), der siegte © Winzer Krems / Daniel Raunig
Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer der WINZER KREMS Sandgrube 13 mit den beiden kenianischen Langstreckenläufern Peter Kirui (li., Platz 6) und Geoffrey Ronoh (re.), der siegte © Winzer Krems / Daniel Raunig

Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer von Winzer Krems Sandgrube 13, ging am 26. August beim Kärntmer „Wörthersee Halbmarathon“ an den Start.

Vom 24. bis 26. August 2018 fand unter dem Motto „Kärnten läuft“ ein 3-Tages-Programm rund um das Thema Laufsport statt, mit dem Höhepunkt am 26. August: dem Wörthersee Halbmarathon. Zum siebenten Mal war das Weingut Winzer Krems Sandgrube 13 exklusiver Weinpartner der Veranstaltung. Auch dieses Jahr war GF Franz Ehrenleitner unter den rund 8000 Läufern. Passend zum Firmensitz der Winzer Krems startete Ehrenleitner mit der unverwechselbaren Startnummer 13.

Winzer Krems arbeitet mit den Veranstaltern der beiden prestigeträchtigen Laufevents „Wachaumarathon“ und „Kärnten läuft“ zusammen, Michael Buchleitner und Michael Kummerer. „Entstanden ist die Partnerschaft aus unserer Zusammenarbeit mit dem Wachaumarathon, seit dieser von Michael Buchleitner organisiert wird“, erzählt Franz Ehrenleitner, der nicht nur begeisterter Läufer, sondern auch ein ebensolcher Kärnten-Urlauber ist.

Unter dem Namen „Running City“ verwandelte sich das Zielgebiet des Halbmarathons in eine Bewegungsarena mit großzügigem Gastronomiebereich. In Zusammenarbeit mit der Kärntner Tourismusschule Villach wurden die Gäste des VIP-Bereichs mit Weinen der Winzer Krems verköstigt.
stats