Beiersdorf: Steigerung bei Umsatz und Ergebni...
 
Beiersdorf

Steigerung bei Umsatz und Ergebnis

Beiersdorf
© Beiersdorf
© Beiersdorf

Das Kosmetikunternehmen Beiersdorf AG mit Sitz in Hamburg konnte im Jahr 2015 sowohl Umsatz als auch Ergebnis deutlich steigern.

"Das Geschäftsjahr 2015 war ein erfolgreiches Jahr für Beiersdorf. Wir haben den Umsatz, das Ergebnis und die Umsatzrendite deutlich gesteigert und wichtige Marktanteile hinzugewonnen. Beiersdorf ist im abgelaufenen Geschäftsjahr noch wettbewerbsfähiger und effizienter geworden. Die konsequente Umsetzung unserer Unternehmensstrategie hat das Unternehmen widerstandsfähig gemacht. Beiersdorf ist inzwischen in der Lage, auch unter schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfolgreich zu sein. Das sind gute Voraussetzungen für weiteres Wachstum im Geschäftsjahr 2016", bilanziert Stefan F. Heidenreich, Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG, mehr als zufrieden. 

6.686 Millionen Euro Umsatz
Im Detail legte der Konzernumsatz organisch um drei Prozent und nominal um 6,4 Prozent auf 6.686 Millionen Euro zu. Der Unternehmensbereiche Consumer und tesa sind organisch um 3,6 Prozent bzw. 0,4 Prozent gewachsen. Das EBIT ohne Sondereffekte verbesserte sich auf 962 Millionen Euro (vs. 861 Millionen Euro im Vorjahr, + 11,6 %). Einen Höchstwert verzeichnete die EBIT-Umsatzrendite mit 14,4 Prozent (2014: 13,7 %).

Entwicklung über dem Markt erwartet
Für das Geschäftsjahr 2016 rechnet Beiersdorf für den Konzern mit einem Umsatzplus von drei bis vier Prozent und damit mit einer Umsatzentwicklung über dem Markt. Der Unternehmensbereich tesa soll um zwei bis vier Prozent und der Bereich Consumer um drei bis vier Prozent zulegen.

stats