Stieglbrauerei: Stiegl auf Milchstraße 48
 
Stieglbrauerei

Stiegl auf Milchstraße 48

Stieglbrauerei
Das neue Stiegl-Hausbier „Milchstraße“ © Stieglbrauerei
Das neue Stiegl-Hausbier „Milchstraße“ © Stieglbrauerei

Mit Neujahr 2019 wird das Hausbier Nummer 48 der Stieglbrauerei erhältlich sein, es ist ein „Milk Stout“ in einer Limited Edition und heißt „Milchstraße“.

Von 1. Jänner bis 28. Februar 2019 haben Biertrinker die Gelegenheit, in Richtung Milchstraße abzuheben. Mit einem Kreativbier ebendieses Namens startet Stiegl mit der nächsten Serie saisonaler Hausbiere. Die 2019er-Interpretation des Milk Stout wird mit Aromen von Kakao, Milchschokolade und Karamell aufwarten.

Das Bier (obergärig, Alkoholgehalt 6,0 % Vol., Stammwürze 15,6°) ist tiefschwarz und hat eine cremige beige Schaumkrone. Alle Zutaten sind bio: Chocolate Malt aus Laufener Landweizen, getoasteter Schwarzhafer und Milchzucker. Es schmecke vollmundig und klinge mit einem Hauch dunkler Trockenfrüchte am Gaumen aus, beschreibt Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker das Hausbier Nummer 48. Am besten passt die Milchstraße zu Vanilledesserts, Nougatknödeln, Topfenpalatschinken oder Pralinen; aber auch zu Dörrzwetschken und würzigem Käse oder Brie.

Die Stiegl-Hausbiere bekommen übrigens neu gestaltete Etiketten und dazupassende Bechergläser. „Milchstraße“ im Stiegl-Braushop, im Stiegl-Getränkeshop Salzburg und online erhältlich, ebenso wie bei ausgewählten Partnern der Gastronomie und des Lebensmittelhandels in der 0,75-Liter-Einwegflasche. In der Gastronomie kann man es auch frisch gezapft bekommen.
stats