Lenz Moser AG: Stimmungsvolles Herbstfest
 
-
V.l.n.r.: Otto Bruckner (VOG AG), Hermann Steinecker (Pfarrer Herzogsdorf), Bischof Klaus Küng, Franz Dobusch (Bgm. Linz)
V.l.n.r.: Otto Bruckner (VOG AG), Hermann Steinecker (Pfarrer Herzogsdorf), Bischof Klaus Küng, Franz Dobusch (Bgm. Linz)

Im Rahmen eines stimmungsvollen Festes nahm Bischof Klaus Küng die Weintaufe des diesjährigen Jahrganges bei Lenz Moser vor.

Mehr als 500 Gäste aus dem In- und Ausland, so viele wie nie zuvor, durften die Vorstände Otto Bruckner und Walter Holzner beim traditionellen Herbstfest der Weinkellerei Lenz Moser begrüßen. Auch der Handel war durchwegs prominent vertreten. Metro General Hans Gerhard Degen war unter den Festgästen ebenso auszumachen wie Interspar Geschäftsführer Fritz Seher, Spar St. Pölten Geschäftsführer Erich Glaser oder Großhändler KR Julius Kiennast mit Gattin.

Nach einem stimmungsvollen Empfang bei Maroni, Glühwein und Kürbiscremesuppe näherte sich der Abend alsbald dem ersten Höhepunkt: der Weinsegnung. Bischof Klaus Küng und Weinpate Franz Dobusch, Bürgermeister von Linz, gaben dem Taufwein, dem Lenz Moser Selection Grüner Veltliner 2009, den Namen "Herbstsonne". Der Name steht für den wunderschönen Herbst, der für die vielen Sorgen und Mühen des doch recht schwierigen Weinjahres 2009 entschädigte.

Nach dem Martiniganslessen und der Jungweinverkostung klang der gesellige Abend mit einem fulminanten Feuerwerk mit musikalischer Untermalung aus. Eine ausführliche Fotoreportage vom Herbstfest findet sich unter: www.cityszene.at

stats