Semona GmbH: Teilbereiche von F. Url übernomm...
 
Semona GmbH

Teilbereiche von F. Url übernommen

Semona
© Semona
© Semona

Wie CASH bereits Ende März 2013 berichtete, hat sich die F. Url & Co GmbH von ihrem Lebensmittelgeschäft getrennt und dieses an die Semona GmbH sowie an die Glatz GmbH & Co KG verkauft, siehe: http://www.cash.at/archiv/f-url-trennt-sich-von-lebensmittelgeschaeft/

Mitte April fand nun das Closing statt, die Semona GmbH - eine hundertprozentige Tochter der Alwera AG und ein steirischer Qualitätsproduzent im weststeirischen Lannach - hat damit die Geschäftsbereiche Backsaaten, Spezialöle, Essige, Käferbohnen sowie das zugehörige vertragslandwirtschaftliche Aufkaufsgeschäft von F. Url übernommen.

"Für Lieferanten, Kunden und Partner ergeben sich keine spürbaren Veränderungen. Bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die von Semona übernommen werden, ändern sich lediglich die Kontaktdaten", so der künftige Semona-Geschäftsführer Roland Hartl, der bisher die Geschäfte der F. Url & Co GmbH führte. Die Zusammenführung des bisherigen Büro-Standortes mit dem Produktionsstandort in Lannach soll die Effizienz des Unternehmens weiter steigern.
stats