Nestlé CPA: Trend bestätigt
 
-
Roland Motschiunig, Nestlé CPA Country Business Manager, hat 2010 viel vor.® Nestlé CPA
Roland Motschiunig, Nestlé CPA Country Business Manager, hat 2010 viel vor.® Nestlé CPA

Was sich 2009 bereits abzeichnete, setzt sich laut aktuellen Nielsen-Zahlen in der ersten Periode (Nielsen, YTD 2010, KW 1 - KW 4) des heurigen Jahres weiter fort.

Denn Nestlé Cerealien konnten - so Country Business Manager Mag. Roland Motschiunig im Gespräch mit CASH - im Segment Cerealien (exklusive Müsli) mit einem wertmäßigen Marktanteil von 28,1 Prozent als Marktführer ins neue Jahr starten. Damit gelang es dem Unternehmen den Abstand zum größten Marktbegleiter (Kellogg, Anm. d. Red.) auf 4,2 Prozentpunkte auszubauen. Auch der mengenmäßige Marktanteil von 21,8 Prozent lässt Motschiunig strahlen, da man dem präsenten Mitbewerber hier ebenfalls um 4,2 Prozentpunkte voraus ist.

Den Grund für die schöne Entwicklung der Nestlé Cerealien zum Start des neuen Jahrzehnts sieht der Country Business Manager vor allem in der im Dezember gelaunchten "Zieh's durch!"-Nestlé Fitness Kampagne. Aber auch die hohen Werbeinvestitionen sowie die gut angenommene Vollkorn Promotion haben - so Motschiunig - zur gelungenen Performance von Nestlé Cerealien im letzten Jahr beigetragen.

Zu Nestlé Fitness merkt Motschiunig außerdem noch an: "Nestlé Cerealien halten jetzt nicht nur - wie schon in den letzten Jahren - die Nr. 1 Position im gesamten Kinder-Segment, sondern haben nun auch die Nr. 1 Position im gesamten Erwachsenen Segment erobert. Bisher hatten wir mit Nestlé Fitness "nur" das Nr. 1 Produkt im Erwachsenen-Segment beanspruchen dürfen."

Über das gesamte Jahr 2009 und alle Segmente hinweg gerechnet, konnten Nestlé Cerealien den Marktbegleiter Kellogg aber nicht von der Spitze vertreiben. Motschiunig zeigt sich jedoch sportlich, denn was bisher noch nicht gelang, soll 2010 erreicht werden: "die absolute Marktführerschaft".
stats