Brau Union Österreich / KELAG: „Wärme aus Bie...
 
Brau Union Österreich / KELAG

„Wärme aus Bier“

C&P Immobilien AG / photoworkers.at
Brauquartier Puntigam: KELAG Wärme GmbH liefert „Wärme aus Bier“ © C&P Immobilien AG / photoworkers.at
Brauquartier Puntigam: KELAG Wärme GmbH liefert „Wärme aus Bier“ © C&P Immobilien AG / photoworkers.at

Die C&P Immobilien AG realisiert in Graz-Puntigam das Brauquartier mit 65.000 m2 Nutzfläche. 2.000 Menschen werden hier in Zukunft wohnen und teilweise auch arbeiten. Die Wärme für die Heizung und das Warmwasser stellt die KELAG Wärme GmbH aus Abwärme von der benachbarten Brauerei Puntigam bereit.

Wie cash.at bereits berichtete, entsteht im Brauquartier Puntigam ein modernes Stadtbauprojekt, das das Miteinander von Wohnen, Arbeiten, Freizeitgestaltung und Einkaufen ermöglichen soll. Eine Attraktion ist der „Flying Garden“ – der Garten im 3. Obergeschoss, der die einzelnen Baukörper miteinander verbindet und zum Entspannen, Sporteln und Verweilen einlädt. Für die Wärmeversorgung sorgt die die KELAG Wärme GmbH: Abwärme aus dem Gärprozess der benachbarten Brauerei Puntigam dient als Energiequelle für die Heizung und die Warmwasserversorgung des Brauquartiers. Diese Abwärme hebt die KELAG Wärme GmbH mit zwei Wärmepumpen auf nutzbare Temperaturniveaus, um Heizwärme und Warmwasser zum Brauchquartier leiten zu können.

Die KELAG Wärme GmbH hat hier 1,5 Millionen Euro investiert, im Endausbau wird sie an das Brauquartier etwa 3,8 Millionen Kilowattstunden pro Jahr Wärme liefern. „Wir sind stolz auf dieses gemeinsame Projekt, auf die innovative und kreative Idee, die anspruchsvolle Konzeption und die Umsetzung mit unseren Partnern“, sagt Adolf Melcher. Für die KELAG Wärme GmbH sei es wichtig, zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln, von denen alle profitieren, die Menschen, die Umwelt und die Unternehmen.
stats