Mars Austria: Was ist dein Projekt?
 
Mars Austria

Was ist dein Projekt?

Mars Austria wird 50 und hat aus diesem Anlass die Initiative „People for the Planet“ ins Leben gerufen.

Screenshots (Details) von der „People for the Planet“-Website
© -
Screenshots (Details) von der „People for the Planet“-Website
Screenshots (Details) von der „People for the Planet“-Website
© -
Screenshots (Details) von der „People for the Planet“-Website
Ziel der Initiative ist, gemeinnützige Projekte zu fördern: Welche Idee gibt es, die allen Menschen nützt; was lässt sich entwickeln, um gemeinsamen Nutzen, um Gemeinsinn zu etablieren? Ideen sind also gefragt, Ideen zur Lösung gesellschaftlicher Probleme. Eine unabhängige Fachjury wählt Ideen aus, die mit maximal 5.000 Euro pro Projekt unterstützt werden. Insgesamt stehen 25.000 Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Übrigens: Eines der Jurymitglieder ist Silvia Meißl, CASH-Chefredakteurin.

Welche Projektideen sind nachgefragt: Die Projekte können soziale, ökologische, ökonomische, technologische oder andere gesellschaftlich relevante Ziele haben – auch „Social-Business“-Projekte mit kommerzieller Komponente sind zulässig. Alle Informationen zur Initiative und zur Einreichung sind unter www.peoplefortheplanet.at oder www.facebook.com/people4theplanet zu finden. Der Einreichschluss ist der 15. Jänner 2017. Hier noch ein kleiner Film zu dieser Initiative: Was ist dein Projekt?  
stats