Privatbrauerei Zwettl: Wein und Bier aus Zwet...
 
Privatbrauerei Zwettl

Wein und Bier aus Zwettl

Privatbrauerei Zwettl
Christian Kolm, Karl Schwarz und Stephanie Thür © Privatbrauerei Zwettl
Christian Kolm, Karl Schwarz und Stephanie Thür © Privatbrauerei Zwettl

Waldviertler Firmenzusammenschluss: Die Privatbrauerei Zwettl übernimmt rückwirkend per Anfang Juli 2017 zu 100 Prozent den regional wie überregional tätigen Weinfachhändler „Hauptsache Wein“.

„Hauptsache Wein“ bietet rund 800 Produkte mit Schwerpunkt auf heimischen Weinen sowie hochwertigen Fruchtsäften und richtet sich an Gastronomen wie an Endverbraucher und wird heuer 800.000 Euro umsetzen – mittelfristig plant man „zumindest die Verdoppelung des Umsatzes“, sagt Karl Schwarz, Geschäftsführer und Inhaber von Zwettler. Man wird auch auf einem neu erworbenen Grundstück in Zwettl ein neues Lager samt Vinothek und Shop errichten. Der bisherige Eigentümer von „Hauptsache Wein“, Christian Kolm, wird in das Team von Zwettler übernommen, den Geschäftsbereich Wein leiten und somit dem Unternehmensverbund um Zwettler und Weitra Bräu angehören. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Damit setzen wir einen weiteren Schritt zum Getränkevollsortimenter und bieten einander ergänzende hochqualitative Produkte aus einer Hand an“, freut sich Karl Schwarz. Gastronomen „zwischen dem Waldviertel und dem Großraum Wien“ profitieren vom erweiterten Angebot, neuen Services und dem One-Stop-Shop inklusive gemeinsamer Anlieferung aller Getränke. „Hauptsache Wein“ wird unter dem Dach der Privatbrauerei Zwettl vom Vertriebssystem, Logistik und Infrastruktur, bestehenden Warenwirtschaftssystemen und Verwaltung profitieren.

Christian Kolm wird weiterhin die erste Anlaufstelle für Ein- und Verkauf sein, das Sortiment gemeinsam mit seiner Assistentin Stephanie Thür gestalten und sich – wie die Marke verspricht – „hauptsächlich um Wein kümmern“. Für ihn war die Partnerschaft ein „logischer Schritt, um wachsen zu können“. „Ab sofort kann sich Christian Kolm auf seine Kernkompetenz konzentrieren, das administrative Rundherum erledigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Schwarz über die neue Zusammenarbeit. Kolm ergänzt: „Wir haben große Chancen in der Gemeinsamkeit und Potenzial sowohl in Wien als auch im Waldviertel.“

Erfolgreiches erstes Halbjahr

Die Übernahme ist ein weiterer Teil der vielfältigen Aktivitäten der Privatbrauerei Zwettl und der zum Unternehmensverbund gehörenden Bierwerkstatt Weitra, die zufrieden auf das erste Halbjahr 2017 zurückblicken. Unter anderem wurden die Mengen und Umsätze sowohl in der Gastronomie als auch im Lebensmittelhandel im Vergleich zum Vorjahr erneut gesteigert: So wurden umgerechnet 160.000 Stück 0,5-Liter-Flaschen mehr abgesetzt, der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten um 3,55 % auf Euro 12,21 Millionen an. Überproportional stark gewachsen ist der Bereich der alkoholfreien Getränke durch die regionalen Limonaden „Korl“ und das Neuprodukt „Mitzi“ aus dem Hause Zwettler; auch das alkoholfreie Bier „Luftikus“ mit einem Mengenplus von knapp 15 % ist aktuell ein beliebter Durstlöscher.
stats