Mars Austria: Whiskas und Pedigree spenden fü...
 
Mars Austria

Whiskas und Pedigree spenden für Tierheime

Mars Austria
V.l.: Tierheimleiterin der Arche Wels Monika Schulz, Obmann des Vereins der Freunde des Welser Tierheims Rabl Andreas und die Mitarbeiter der Arche Wels freuen sich über die großzügige Futterspende von Whiskas und Pedigree. © Mars Austria
V.l.: Tierheimleiterin der Arche Wels Monika Schulz, Obmann des Vereins der Freunde des Welser Tierheims Rabl Andreas und die Mitarbeiter der Arche Wels freuen sich über die großzügige Futterspende von Whiskas und Pedigree. © Mars Austria

Um den Start ins neue Jahr zu erleichtern, spenden Whiskas und Pedigree den 44 offiziell anerkannten Tierheimen in ganz Österreich Tiernahrung im Gesamtwert von 100.000 Euro.

„Bei Whiskas und Pedigree sind wir davon überzeugt, dass der Umgang mit Tieren die Lebensqualität von Menschen jeden Alters und aus allen Gesellschaftsschichten verbessern kann. Deswegen unterstützen wir auch die Versorgung von Tieren, die zeitweise in Heimen Unterschlupf finden und die Bemühungen von Tierschutzeinrichtungen, sie wieder an tierliebe Menschen zu vermitteln“, erklärt Roman Bugl, Markenverantwortlicher für Whiskas bei Mars Austria.

Das Welser Tierheim Arche Wels erhielt beispielsweise eine Futterspende im Wert von 5.000 Euro. „Während die Tiere bei uns sind, legen wir natürlich großen Wert auf richtige Haltung. Großzügige Spender wie Whiskas und Pedigree helfen uns dabei, die Tiere bestmöglich zu versorgen und zu betreuen. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Spende und das in uns gesetzte Vertrauen – so wird der Start ins neue Jahr bestimmt ein gelungener“, freut sich die Welser Tierheimleiterin Monika Schulz.
stats