Wiesbauer: Neue Verpackung für SB-Schinken
 
Wiesbauer

Neue Verpackung für SB-Schinken

Wiesbauer

Im Sinne der Nachhaltigkeit hat Wiesbauer das gesamte SB-Schinken-Sortiment auf neue Verpackungen mit reduziertem Kunststoff- und hohem RePET-Anteil umgestellt. Gleichzeitig haben alle Schinken-Spezialitäten einen einheitlichen Markenauftritt erhalten.

Durch eine neue Schalengeometrie ist es gelungen, bei den Unterfolien der SB-Packungen bis zu 30 Prozent Kunststoff einzusparen. Gleichzeitig enthalten die Schalen einen hohen RePET-Anteil von bis zu 80 Prozent.
Im Rahmen eines Relaunches wird nun das Wiesbauer SB-Schinken-Sortiment von den bisher erhältlichen Faltpackungen auf die hochwertigen Hartschalen-Verpackungen umgestellt. Der zarte Butter-Schinken, der rustikal geräucherte Birkenrauch Schinken und der edle Prosecco Schinken präsentieren sich ab dem Sommer mit einem völlig neuen Auftritt und in einem ebenso auffälligen wie attraktiven Design. Auch der neue Original Sous-vide Schinken und Original Sous-vide Braten erhalten ein neues Outfit und werden – für einen einheitlichen Markenauftritt – optisch in die Wiesbauer Schinken-Linie integriert.
stats