Winzer Krems: Winzer Krems exportiert nach Ka...
 
Winzer Krems

Winzer Krems exportiert nach Kanada

Helge Kirchberg
Winzer Krems Geschäftsführer Franz Ehrenleitner mit Exportleiter Ludwig Holzer. © Helge Kirchberg
Winzer Krems Geschäftsführer Franz Ehrenleitner mit Exportleiter Ludwig Holzer. © Helge Kirchberg

Qualitätsweinproduzenten Winzer Krems exportiert seine Weine künftig auch nach Kanada.

Damit erschließt sich den Niederösterreichern ein neuer Markt mit viel Potenzial. „Im Vorjahr haben wir schon mehr als 45 Prozent des Gesamtumsatzes im Ausland erwirtschaftet“, sagt Winzer Krems-Exportleiter Ludwig Holzer gegenüber dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Dass es im Export schon seit Jahren „erfreulicherweise stetige Zuwächse“ gab, erklärte auch Geschäftsführer  Franz Ehrenleitner gegenüber CASH. International gefragt seien in erster Linie die typisch österreichischen Sortenspezialitäten Grüner Veltliner und Blauer Zweigelt.

Künftig steht Kanda im Fokus der Unternehmensaktivitäten.Vor einigen Wochen hat die dortige Lebensmittelhandelskette „Farm Boy“ den Grünen Veltliner „13“ der Winzer Krems in das Sortiment aufgenommen und vertreibt ihn über mehrere ihrer Märkte in Ontario, heißt es in einer Aussendung. Hier würden sich die „positiven Seiten des Handelsabkommens CETA“ zeigen. „Beim Wein gibt es Erleichterungen durch den Abbau der Zölle sowie den Wegfall der zwischenstaatlichen Handelsbarrieren innerhalb Kanadas“, so Holzer. Diese hätten nämlich den Flaschenversand von einem Bundesstaat zum anderen bisher „praktisch unmöglich gemacht“. Vor kurzem hat eine von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter und Parlamentspräsident Karlheinz Kopf angeführte Wirtschaftsdelegation in Kanada für Lebensmittelspezialitäten aus Österreich die Werbetrommel gerührt.

Die Winzer Krems stehen im Eigentum von 960 Weinbauern aus den Weinbaugebieten Wachau und Kremstal. Zusammen bewirtschaften sie eine Rebfläche von 990 Hektar. Bei der Lese 2016 wurden zu 77 Prozent Weiß- und zu 23 Prozent Rotweine gekeltert. 2016 konnte der Umsatz leicht gesteigert werden, auch das erste Quartal 2017 zeigte eine positive Entwicklung, so Ehrenleitner.
stats