café+co: Wirtschaftswanderung in den Tiroler ...
 
café+co

Wirtschaftswanderung in den Tiroler Bergen

leisuregroup.at/Paul Bachmann
café+co International Holding-CEO Gerald Steger (l.) und Staatssekretär Sebastian Kurz © leisuregroup.at/Paul Bachmann
café+co International Holding-CEO Gerald Steger (l.) und Staatssekretär Sebastian Kurz © leisuregroup.at/Paul Bachmann

Auf Initiative der café+co International Holding, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Kitzbühel und demTourismusverband Pillerseetal wanderten kürzlich Wirtschaftsbosse, Diplomaten und Politiker durch die Tiroler Bergwelt.

Bei idealem Wanderwetter konnte café+co International Holding-CEO Gerald Steger  unter anderem Staatssekretär Sebastian Kurz, Bundesrats-Präsident Georg Keuschnigg, Landesrätin Beate Palfrader und Erfolgs-Schafzüchter Josef Schett in den herbstlichen Tiroler Alpen begrüßen. Auch die diplomatischen Vertreter aus den Vereinigten Staaten, der Länder Laos, Nicaragua, Mazedonien, Serbien, Rumänien, Kuba, Armenien, Israel, Oman, Marokko, Kroatien, Georgien, Elfenbeinküste, Usbekistan, Belarus und Albanien genossen die Bergwelt und die gute Stimmung bei der dritten Wirtschaftswanderung.

Bei wärmenden Kaffeespezialitäten von café+co freute sich Landesrätin Palfrader über die Initiative: „Die Wirtschaftswanderung in der herrlichen Bergwelt der Kitzbüheler Alpen bringt es in unvergleichlicher Weise zu Stande, Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft in entspannt anregendem Umfeld zusammenzuführen und für in Not geratene Menschen in unserem Land Zeichen zu setzen.“ Mit den Spenden aus der hochkarätig besetzten Bergtour wird das Hilfsnetzwerk „Tirol hilft“ von Landeshauptmann Günther Platter unterstützt, mit dem Not leidenden Tirolern unbürokratisch geholfen wird.

Aufgrund des großen Erfolges der diesjährigen Wanderung sind sich alle Veranstalter einig, dass es auch 2013 wieder eine geben wird. Und der Termin steht ebenfalls bereits fest: 28. September 2013



-
stats