L'Oréal: Zahlreiche Freiwilligendienste am L'...
 
L'Oréal

Zahlreiche Freiwilligendienste am L'Oréal Citizen Day

-

Mehr als 30.000 Mitarbeiter sind am L'Oréal Citizen Day in 70 Ländern für 500 NGOs im Einsatz. In Österreich beteiligen sich 145 Mitarbeiter in 12 Organisationen am globalen Tag der Solidarität im Rahmen der globalen Nachhaltigkeitsinitiative Sharing Beauty with All.

L'Oréal hat den Citizen Day mit dem Ziel der Unterstützung von Sozial- und Umweltorganisationen im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Die Mitarbeiter helfen bei der Pflege von Naturschutzgebieten, verbringen Zeit mit hilfsbedürftigen Menschen oder Asylwerbern oder bringen Heime wieder auf Vordermann. 2017 werden weltweit rund um den 5. Juli rund 200.000 Stunden in diese Freiwilligendienste investiert, in Österreich sind es über 1.100. Hierzulande liegt der Fokus der internationalen Strategie folgend auf den Bereichen Behinderung, Bekämpfung der Ausgrenzung, Integration in den Arbeitsmarkt, generationen-übergreifende Solidarität und Umwelt. L'Oréal CEO Jean-Paul Agon freut sich über die kontinuierlich steigende Beteiligung der Mitarbeiter, die seit 2013 von 20.000 auf heuer 30.000 angewachsen ist: "Mithilfe des Citizen Days ermöglichen wir unseren MitarbeiterInnen, Akteure unserer sozialen Verantwortung und unseres Engagements für die Umwelt zu werden." 
stats