Zentis: Zentis testet Web 2.0 in Österreich
 
Zentis

Zentis testet Web 2.0 in Österreich

-

Mit traditionellen Rezepten und familiären Werten will das deutsche Familienunternehmen Zentis GmbH & Co. KG die Österreicher erreichen.

Zentis-GF Karl-Heinz Johnen erklärt: "Wir suchen die besten österreichischen Backrezepte für Weihnachtskekse." Und weiter meint er: "Die besten Rezepte werden nicht nur in ein Backheft aufgenommen, sondern deren Einsender erhalten auch attraktive Preise." So darf sich der Sieger etwa über ein Wochenende für zwei Personen im bekannten Hotel Schloss Prielau in Zell am See samt Degustationsmenü und einer persönlichen Führung hinter die Kulissen der Sternenküche von Andreas Mayer freuen. Der renommierte Sternekoch wird es auch sein, der alle Rezepte prüft, persönlich testet und so den Gewinner kürt.

Europas größter Fruchtzubereitungshersteller hat zu diesem Zweck eine österreichische Facebook-Gruppe gegründet und ruft dort zur Teilnahme am Wettbewerb auf. Anmeldungen werden unter http://apps.facebook.com/zentisgewinnspiel/ oder http://gewinnspiel.zentis.at entgegengenommen. 

Warum Zentis gerade Österreich als Pioniermarkt für diese Aktion, die später auch in anderen Ländern gestartet werden soll, auserkoren hat, begründet Johnen wie folgt: "Österreich ist für seine kulinarischen Produkte weltweit bekannt und beliebt." Erreicht werden sollen vor allem junge Leute, damit Traditionen - wie eben Kekse backen - auch in Zukunft nicht verloren gehen.

Der renommierte Sternekoch Andreas Mayertestet alle Rezepte und kürt den Gewinner.®Zentis
-
Der renommierte Sternekoch Andreas Mayertestet alle Rezepte und kürt den Gewinner.®Zentis
stats