Tante Fanny: 15. Geburtstag, neue Kochwerksta...
 
Tante Fanny

15. Geburtstag, neue Kochwerkstatt, Saisonteige wieder da

Tante Fanny
v.l.: GF Alfred Karl, Haubenkoch Michael Schwarzmann, GF Gerhard Hinterkörner. ©Tante Fanny
v.l.: GF Alfred Karl, Haubenkoch Michael Schwarzmann, GF Gerhard Hinterkörner. ©Tante Fanny

In den letzten fünfzehn Jahren hat sich Tante Fanny als Spezialist für küchenfertige Frischteige in den heimischen Haushalten etabliert und ist mittlerweile wohl die bekannteste und aktivste Frischteigmarke Österreichs.

Das alleine sei Grund genug zum Feiern, doch es gibt noch mehr: „Rechtzeitig zum 15. Geburtstag wurde in Gumpoldskirchen die neue Tante Fanny Koch- und Kreativwerkstatt eröffnet, die als Ort für die kreative Weiterentwicklung der Marke hinsichtlich Rezept-, Produkt- und Anwendungsideen dient“, freut sich Geschäftsführer Alfred Karl.

Begonnen hat alles 1999 mit dem Tante Fanny Frischen Blätterteig 270g – seither folgten pro Jahr zwei bis drei neue Produkteinführungen. Derzeit besteht das Sortiment bereits aus fünfzehn verschiedenen küchenfertigen Frischteiglinien inklusive der Saisonteiglinie mit acht Sorten frischer Weihnachtsteige, die jährlich von Oktober bis Ende Dezember im Kühlregal zu finden sind. Abgerundet wird das Portfolio mit backfertigen Teigen für die Gastronomie und Hotellerie.

Markt verdreifachte das Volumen



„Tante Fanny entwickelt das Segment der gekühlten Teige als Sortimentsspezialistin Nr. 1 stetig weiter. Der Frischteigmarkt steht derzeit bei einem wertmäßigen Volumen von EUR 31,8 Mio (Nielsen inkl. Hofer/Lidl, rollierendes Jahr KW 36.14) und hat sich damit in den letzten fünfzehn Jahren mehr als verdreifacht. Wir haben auch in weiteren Märkten der EU wie Deutschland, Ungarn, Holland und Slowenien die Marktentwicklung maßgeblich mitbestimmt, so liegt unser Exportanteil derzeit bei 70 Prozent“, berichtet Gerhard Hinterkörner, ebenfalls Geschäftsführer.

Zweite Kochwerkstatt in Gumpoldskirchen



Im Tante Fanny Frischteighaus im oberösterreichischen Schwertberg gibt es bereits seit 2011 die „Tante Fanny Kochwerkstatt". Zum 15. Geburtstag folgt nun die Eröffnung in Gumpoldskirchen. Die Tante Fanny Kochwerkstatt ist das Zentrum für die anwendungsorientierte Weiterentwicklung des Sortimentes und der Marke. „Hier entstehen neue Produkt- und Anwendungsideen und auch die Inhalte für unseren umfassenden Rezeptdienst mit bereits über 700 Rezepten und Videos. Unsere Webseite www.tantefanny.at wurde somit die kompetenteste Plattform zum Thema `Kochen und Backen mit frischen Teigen´“, ergänzt Alfred Karl. Zusätzlich finden in der Kochwerkstatt Schwertberg bis zu viermal wöchentlich Kochkurse in inspirierender Atmosphäre zu unterschiedlichen Themenbereichen statt, und zwar in Kooperation mit fünfzehn beherzten Köchinnen und Köchen – darunter auch Michael Schwarzmann, mehrfach ausgezeichneter Tante Fanny Chefkoch.

Weitere Infos: www.tantefanny.at, www.tantefanny.at/kochwerkstatt

Die Weihnachtsteige sind von Oktober bis Ende Dezember im Kühlregal zu finden. ©Tante Fanny
Tante Fanny
Die Weihnachtsteige sind von Oktober bis Ende Dezember im Kühlregal zu finden. ©Tante Fanny
stats