efko: 16 Prozent Umsatzplus dank Auslandstöch...
 
efko

16 Prozent Umsatzplus dank Auslandstöchter

rubra
efko-Geschäftsführer Gerald Hackl © rubra
efko-Geschäftsführer Gerald Hackl © rubra

Die Unternehmensgruppe efko konnte im per Ende Dezember abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 einen Rekordumsatz von 118,3 Millionen Euro erzielen.

Das entspricht einem Plus von 16 Prozent. "Zurückzuführen ist dieses starke Umsatzplus in erster Linie auf unsere jüngste Tochter Firscher Konserven in Simbach in Deutschland, die seit 1. Juni 2008 mit 74 Prozent im Mehrheitseigentum der efko-Gruppe steht", erklärt Geschäftsführer Mag. Gerald Hackl. Insgesamt erwirtschaftet efko mittlerweile 32 Prozent des gesamten Gruppenumsatzes im Ausland.
Der Inlandsumsatz belief sich 2009 auf 81 Millionen Euro. "Rund 71 Prozent davon machen wir mit Marken, was auf das große Vertrauen der Konsumenten in die Marken efko, machland und Seeburger schließen lässt", so Hackl.

Das Gesamtergebnis der efko-Gruppe konnte durch deutliche Steigerungen im Ausland auf über vier Millionen Euro ausgebaut werden. Beim Inlandsergebnis gab es aufgrund der Ergebnisminderung bei der Tochter Vitana einen leichten Rückgang. Ursache dafür ist die Auslistung der Vitana-Produkte bei einem Großkunden.

In Österreich ist efko im Bereich Sauergeümse mit einem wertmäßigen Marktanteil von rund 35 Prozent (laut Nielsen 2009) mit Abstand Marktführer. Im umsatzstärksten Produktsegment Gurken liegt efko aktuell sogar bei 43,3 Prozent Marktanteil.

An Innovationen führt efko zurzeit unter dem Motto "Gesünder essen, leicht genießen" drei hochwertige Salatspezialitäten ein. Es sind dies ein Rotkrautsalat mit Apfelstücken, ein Kartoffelsalat mit efko-Schlemmergurken und ein Salat Kreta mit original Kalamat-Oliven. 

Kartoffelsalat mit efko-Schlemmergurken © efko
efko
Kartoffelsalat mit efko-Schlemmergurken © efko


Rotkrautsalat mit Apfelstücken © efko
efko
Rotkrautsalat mit Apfelstücken © efko


Salat Kreta mit original Kalamata-Oliven © efko
efko
Salat Kreta mit original Kalamata-Oliven © efko
stats