Waldquelle: 2 neue Naturtrüb-Sorten
 
Waldquelle

2 neue Naturtrüb-Sorten

-
Waldquelle Frucht Zitrone naturtrüb
Waldquelle Frucht Zitrone naturtrüb

Mit den beiden neuen Sorten Zitrone naturtrüb und Grapefruit naturtrüb leitet Waldquelle Frucht die Frühlingssaison ein.

Die Kobersdorfer Mineralwasserabfüller bringen zum Auftakt der Durstsaison 2015 die neuen Sorten „Zitrone naturtrüb“ und „Grapefruit naturtrüb“ in der grünen 1-Liter-PET-Flasche auf den Markt. Lieferstart ist Anfang April, als Limited Editions bleiben die beiden Innovationen bis zum Herbst dieses Jahres im Programm.

Waldquelle Verkaufs- und Marketingleiter Thomas Schmidt MSc erläutert die Sortenstrategie: „Waldquelle Frucht setzt bewusst auf vertraute und zugleich trendige Obstsorten, die ein breites Publikum ansprechen. Der Geschmack von Zitronen- und Grapefruitsaft zählt ja wirklich zu den ewig jungen Klassikern im AF-Getränkegeschäft.“ Wenig Kalorien - 15 bei der Zitrone und 17,5 bei der Grapefruit pro Liter - und der Verzicht auf künstliche Süßstoffe sind somit auch bei figurbewussten Verbrauchern stark gefragt.

„Diese nachfragegerechte Rezeptur sorgt zusammen mit der Markenbekanntheit und dem für Waldquelle-Getränke typischen, attraktiven Preis-Leistungsverhältnis in den Getränkeregalen unserer Handelspartner für hohe Impulskäufe und damit für schnellen Umschlag“ ist Schmidt vom Erfolg der beiden neuen Sorten überzeugt. Steht doch auch die diesjährige Waldquelle-TV-Kampagne im ORF und Privatsendern ganz im Zeichen der beiden aktuellen Waldquelle Frucht-Innovationen. Werbung am POS unterstützt die Kunden bei ihrer Kaufentscheidung.

Waldquelle Frucht Grapefruit naturtrüb
-
Waldquelle Frucht Grapefruit naturtrüb
stats