Katjes: Alles rein vegetarisch
 
CASH
Andreas Bucher, Vice President Central Europe, präsentiert das neue Produkt Grün-Ohr Hase© CASH
Andreas Bucher, Vice President Central Europe, präsentiert das neue Produkt Grün-Ohr Hase© CASH

Katjes stellt derzeit all seine Produkte auf "Veggie" um und bietet ab dem zweiten Halbjahr 2014 in Österreich nur mehr Varianten ohne Schweinegelatine an.

Damit nimmt der Fruchtgummi- und Lakritzspezialist laut Vice President Central Europe Andreas Bucher eine Vorreiterrolle am Markt ein. "Wir arbeiten bereits seit mehreren Jahren intensiv daran, Fruchtgummi ohne Gelatine zu erzeugen und sind froh, die Produkte - unserer Veggie-Strategie entsprechend - in dieser Form ab dem zweiten Halbjahr 2014 nun im österreichischen Handel lancieren zu können." Dass man der neuen Produktrange dort sehr positiv gestimmt ist und bereits gute Listungen erzielen konnte, stimmt Bucher positiv für die Zukunft. Aber auch der Blick zurück lohnt sich, denn Katjes konnte hierzulande im vergangenen Jahr sowohl wert- als auch mengenmäßig im zweistelligen Bereich wachsen. Aktuell ist das Unternehmen im österreichischen Handel je nach Vertriebsschiene mit einem Sortiment von 5 bis 7 Artikeln vertreten. Neu im Portfolio ist seit dem vergangenen Jahr etwa das "Grün-Ohr Bärchen", das heuer um den "Grün-Ohr Hasen" erweitert wird. Darüber hinaus arbeitet Katjes derzeit an der Umgestaltung des Logos und wechselt von der Hintergrundfarbe rot auf grün, um den vegetarischen Produktauftritt auch optisch zu unterstützen.
stats