Alnatura: Backzutaten abseits des Mainstreams
 
Alnatura

Backzutaten abseits des Mainstreams

Alnatura

Neben Klassikern wie Vanillezucker, Backpulver und Haselnüssen hat Alnatura auch etliche alternative Backzutaten im Sortiment.

Für Veganer sind Eier klarerweise Tabu. Um jedoch auch ihnen diverse Bäckereien nicht vorzuenthalten, gibt es von Alnatura einen veganen Ei-Ersatz auf der Basis von Süßlupinenmehl. Laut Hersteller kann ein Päckchen davon drei Eier ersetzen. Konkret entspricht ein Teelöffel Ei-Ersatz (circa fünf Gramm) mit 50 Milliliter Mineralwasser angerührt einem Ei. Alnatura betont jedoch, dass sich der Ei-Ersatz nur als Bindemittel von Teigen beim Backen eignet und nicht zur Zubereitung von beispielsweise Eierspeise verwendet werden kann.

Als weiteres "Ersatzprodukt" lässt sich der Alnatura Dattelsirup bezeichnen. Können doch etwa 80 Gramm Dattelsirup 100 Gramm Haushaltszucker ersetzen. Zudem zeichnet sich das natürliche Süßungsmittel aus Datteln durch einen fruchtigen Eigengeschmack aus.

Ebenfalls ins Genre der "Ersatzprodukte" könnte man die gemahlenen Erdmandeln von Alnatura einordnen. Die Erdmandel ist eine ballaststoffreiche Wurzelknolle, die von Natur aus süß und dezent nach Mandel schmeckt. Für Alnatura werden ungeröstete Knollen fein vermahlen. So können sie Nüsse und Co. in selbst gebackenem Kuchen, Muffins und Co. ersetzen.
stats