Bahlsen: Bahlsen blickt erfolgreich auf 2010 ...
 
Bahlsen

Bahlsen blickt erfolgreich auf 2010 zurück

-
® Bahlsen
® Bahlsen

Durch konsequente Markenführung ist es Bahlsen in Österreich gelungen, auch im Jahr 2010 die Marktführerschaft (30,3 % Marktanteil) am Keksmarkt zu erzielen.

Im Keks- und Waffelmarkt konnte das Unternehmen außerdem seinen Nielsen-Umsatz um 1,3 Prozent steigern und hält nun bei einem Marktanteil von 22,4 Prozent (Nielsen, LEH total exkl. Hofer/Lidl, Wert, aufl. 2010 bis KW 52/2010 vs. VJ.). Bahlsen-Geschäftsführer Mag. Alexander Konecny freut sich über das positive Ergebnis: "Dank unserer konsequenten Wachstumsstrategie, in Kombination mit einer erfolgreichen Markenkommunikation ist es uns gelungen, unsere Marktpositionen zu festigen. Mit den Marken Bahlsen/Leibniz, Kornland und Feldbacher sind wir  in den bearbeiteten Märkten die Nummer 1. Auch 2011 werden wir diese Wachstumsstrategie fortführen und weiterhin mit massiver Kommunikation für unsere Marken sowie innovativen Produkten für Wachstumsimpulse sorgen."

So sorgen 2011 beispielsweise die Neuprodukte "Bahlsen Cookies" (ab Juni), die im Markt der wachsenden "American Cookies" positioniert werden, sich aber durch die Rezeptur mit Haselnuss- und Schokoladestückchen von herkömmlichen Cookies abheben, sowie "Hobbits Natural" für Abwechslung im Keksregal. Letztere bilden mit Haferflocken und Weizenvollkornmehl eine kernige Alternative zu den beliebten "Hobbits Choco".

Lebkuchen und Leibniz top
Erfolge konnte Bahlsen Österreich 2010 aber auch mit seinem Lebkuchen-Sortiment feiern, denn hier stieg der Umsatz laut Nielsen um 8,4 Prozent und der Marktanteil auf 30,5 Prozent (Nielsen, LEH total exkl. Hofer/Lidl, Wert, Lebkuchenmarkt, Saison 2010) an. Auch der Leibniz Butterkeks kam bei den Verbrauchern mit einem Wachstum von 8 Prozent (Nielsen, LEH total exkl. Hofer/Lidl, BKOS, Wert, aufl. KW 52/2010 vs. VJ.) wieder gut an.
Besonders positiv entwickelte sich aber die Marke "PICK UP!", die wertmäßig um stattliche 34,5 Prozent (Nielsen, LEH total exkl. Hofer/Lidl, Wert, aufl. KW 52/2010 vs. VJ.) zulegen konnte. Die Innovation "PICK UP! Black & White", die Altbekanntes aud den Kopf stellt und dunkle Schokokekse mit einer Tafel weißer Schokolade kombiniert, will 2011 den Erfolg der Marke unter dem Motto "Jetzt wird's mir zu bunt - Auszeit!" im Rahmen einer umfangreichen Samplingtour vorantreiben. Zudem sorgt eine Werbekampagn für den Ausbau der Bekanntheit des Newcomer-Riegels.

Müsliriegel beliebt
Außerdem bereitet die nationale Marke "Kornland" Bahlsen Österreich viel Freude, denn hier konnte der Umsatz auf 31,1 Mio. Euro und damit um 6,3 Prozent ausgebaut werden. Damit hat Bahlsen die Marktführerschaft im Segment Müsli- und Cerealienriegel weiter abgesichert und den Marktanteil auf 37,5 Prozent gesteigert (Nielsen, LEH total exkl. Hofer/Lidl, Müsli- und Cerealienriegel, Wert, aufl. KW 52/2010 vs. VJ.). Neu im Standardsortiment ist 2011 die beliebte Sondersorte der "Landpartie 2010" "Heidelbeer-Buttermilch". Die neuen Sondersorten "Kornland Schoko-Orange" und "Kornland Weichsel-Joghurt" werden 2011 unter dem Motto "Aufi auf'n Berg" vorgestellt.
stats