Balis: Szene-Drink setzt auf Rosmarin & Cranb...
 
Balis

Szene-Drink setzt auf Rosmarin & Cranberry

Balis
Die neueste und dritte Sorte von Balis schmeckt nach Cranberry und Rosmarin.
Die neueste und dritte Sorte von Balis schmeckt nach Cranberry und Rosmarin.

Der Münchner Getränkeproduzent Balis lanciert mit dem neuen "Balis Cosmo" Cranberry-Rosmarin-Drink seine dritte Sorte. 

Die Neuheit aus dem Hause Balis ist wie schon ihre Vorgänger vielseitig einsetzbar und eignet sich sowohl als Limonade und als Filler mit Wodka. Das alkoholfreie Getränk präsentiert sich hellrot und selbstbewusst und beweist seinen urbanen Flair auch im Design. Balis Cosmo kombiniert die Frische der Cranberry mit einem Hauch Rosmarin und prickelnden Zitrusnoten. Die Farbwahl erklärt Gründer Kristijan Krolo: "Rot ist eine sehr gern getrunkene Farbe und da liegt die Cranberry auf der Hand. Inspiriert vom Cosmopolitan, übrigens im Original mit Gin getrunken, lassen wir diesen Klassiker als Highball wieder aufleben", sagt Krolo. Und fügt hinzu: "Genauso gut kann man Balis Cosmo natürlich auch pur trinken, denn auch komplexe alkoholfreie Drinks liegen im Trend". Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung steht seit jeher im Fokus des Unternehmens, das seit 2021 sogar klimaneutral ist. Alle CO2-Emissionen, die während der regionalen Produktion entstehen, werden nämlich für alle Sorten und alle Verkaufsgrößen kompensiert.

Das 2016 gegründete Unternehmen will besonderen Drinks und Mixturen, die bislang den High-End-Bars dieser Welt vorbehalten waren, der Gastronomie und dem Endverbraucher zugänglich machen. In Österreich ist die Marke bislang vor allem in der Gastronomie zu finden gewesen. Alleine in Wien ist Balis in über 200 Locations präsent. In 0,25 Liter Flaschen werden die Schmankerl aber auch im Handel hierzulande vertrieben, unter anderem bei Merkur, Billa Corso und Metro.  

Die Balis-Range: Basil, Cosmo & Tiki
 

stats