SanLucar: Bananen, extra süß
 
SanLucar

Bananen, extra süß

SanLucar
SanLucar-Bananen haben von der Sonne gekostet
SanLucar-Bananen haben von der Sonne gekostet

Die Premium-Bananen von SanLucar gibt es auch mit dem d.r.e.a.m.s.-Siegel, das beste Qualität unter besten Bedingungen für Mitarbeiter und Umwelt garantiert.

SanLucar bezieht seine Bananen aus Ecuador, des Klimas wegen. SanLucar-Meisteranbauer Carlos Valverde von der Hacienda Magdalena wacht über jede Staude und sorgt dafür, dass nicht mehr als fünf gleichzeitig an einem Baum hängen. „So bekommen die Früchte genau die richtige Dosis Licht und eine bessere Ausformung“, erklärt er. Außerdem brauchen die Pflanzen genügend Nährstoffe und Kraft, um die Früchte auszubilden. Für besonders viel Sonnensüße lässt SanLucar seine Bananen extra lange bis zu 13 Wochen reifen. Nun gibt es die Früchte mit dem d.r.e.a.m.s.-Siegel. Es garantiert, dass auf der Hacienda sozusagen „traumhafte“ Bedingungen für Mitarbeiter und die Umwelt geschaffen sind – der Konsument unterstützt dieses Engagement sogar mit jedem Kauf.

Das d.r.e.a.m.s. Programm


Ziel von d.r.e.a.m.s. ist es, die Menschen in den SanLucar-Anbauländern darin zu unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen und zu wachsen. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit zahlreichen sozialen Projekten besonders auf die Bereiche Bildung, Ernährung und Sport. Darüber hinaus bietet SanLucar seinen Mitarbeitern und Partnern durch ein Freiwilligenprogramm die Möglichkeit, vor Ort an den Projekten mitzuwirken. Gleichzeitig geht es bei d.r.e.a.m.s. auch konkret um Umweltschutz. Hier widmet sich SanLucar mit weltweiten Projekten dem Schutz der Erde, des Wassers und der Luft. Mehr über d.r.e.a.m.s. und die weltweiten Projekte sind hier nachzulesen.
stats